News

Alles neue auf Futorial.de und unseren Social-Media Kanälen.

Sincinaty Bass Vol. 1 Sample Pack

Electro-House und Dubstep sind angesagter denn je. Der Fokus dieser beiden Musikrichtungen liegt vor allem auf den speziell und druckvoll klingenden Basslines. Um sich in diesem Bereich richtig austoben zu können, habe ich die Sincinaty Bass Sample Packs ins Leben gerufen. Ihr bekommt mit diesem Pack 200 hochqualitative, stark komprimierte und/oder verzerrte Basslines mit denen Ihr eure Electro-House, Dubstep oder ähnliche Genre-Produktionen gewaltig aufwerten könnt. Die Basslines liegen im WAV, 16 Bit, 44,1 kHz Format vor und können ganz einfach in jeden beliebigen Sampler geladen werden.

3 FL Studio Video-Tutorials erklären euch, wie Ihr die Samples verwendet, eine ADSR-Hüllkurve anlegt und mit den nötigen Effekten in euren Mixdown integriert. Ihr seid noch unschlüssig? Dann hört/seht euch den Video Trailer zum Sincinaty Bass Vol. 1 Sample Pack an und lasst euch von dessen Sound überzeugen.

-> ZUM SINCINATY VOL.1 SAMPLE PACK

Sinan

Templates in FL Studio

Wie bereits im Navigation in FL Studio Tutorial erwähnt, ist eine saubere Sortierung, Benennung und farbliche Markierung aller Channels in FL Studio Gold wert, wenn es darum geht in einem Projekt den Überblick zu behalten. Da manche Schritte bei jedem Projekt die gleichen sind, macht es Sinn mit einem Template zu arbeiten. Das Futorial Template V.1 bietet euch eine fertige Sortierung der Basic-Channels (Kickdrum, Snare/Clap, Hihat usw.), eine nachvollziehbare farbliche Markierung und einen bereits vorkonfigurierten Mixer inkl. aller Sidechain Funktionen. Ihr versteht nicht alles von dem was hier steht? :) Macht überhaupt nicht, schaut euch einfach das gratis FL Studio Tutorial an und Ihr wisst Bescheid.

-> ZUM TUTORIAL

Sinan

Navigation in FL Studio Tutorial

Das Navigation in FL Studio Tutorial zeigt euch die wichtigsten Hot Keys und Maus- bzw. Tastenkombinationen um ein geordnetes und schnelles Arbeiten in FL Studio zu ermöglichen. Eine sauberen Sortierung, Benennung und farblichen Markierung aller Channels und Effektkanäle hilft euch dabei, auch bei großen Projekten den Überblick zu behalten. Mit der Aktivierung der Ghost Notes oder des Magic Lasso, lassen sich viele Vorgänge wesentlich effizienter und komfortabler gestalten.

-> ZUM TUTORIAL

Sinan

Erste Schritte in FL Studio Tutorial

Das Erste Schritte in FL Studio Tutorial zeigt euch, wie der Name schon sagt, was Ihr nach der Installation des Programms einrichten solltet und erklärt grob wie das Programm aufgebaut ist. Nach diesem Tutorial sollte es euch möglich sein, einen ersten rudimentären Beat + Bassline zu erzeugen. Wenn Ihr dann Blut geleckt habt, liegt es an euch sich ausführlich mit dem Programm auseinander zu setzen und die wahnsinnige Vielfalt aller Funktionen kennen zu lernen. Viel Spaß mit dem FL Studio Tutorial!

-> ZUM TUTORIAL 

Sinan