Die Legende von PAFFRUCKEL | Dies & Das

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Die Legende von PAFFRUCKEL
19.10. 2017
11:27
Avatar
Sinan Kurtulus
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 15155

Paffruckel (* 17. Juli 1985 in Bonn, Nordrhein-Westfalen geboren) ist ein Überlebenskämpfer und Philosoph der Neuzeit.

Leben

Paffruckel ist der Sohn eines Pumuckl-Weibchens und eines Afro-Amerikaners. Aus dieser ungewöhnlichen Konstellation der Elternteile entstand auch der verzückend süße Name "Paffruckel". Doch fast hätte es Paffruckel nie gegeben. Die Familien der Pumuckl-Mutter und des Afro-Amerikaners waren strickt gegen diese Verbindung. Zu unterschiedlich waren die Kulturen und Vorstellungen des Lebens. Insbesondere die Mutter des Afro-Amerikaners (Paffruckels Oma) äußerte stets Ihre Bedenken mit dem Satz: "Was werden die Nachbarn dazu sagen?". 

Völlig zu unrecht waren die Sorgen nicht, denn Paffruckels Kindheit war schwer. Schon im Kindergarten spürte Paffruckel, dass er nicht so ganz dazu gehörte. Mit seinem leuchtend roten Afro, der Vorliebe für Chicken-Wings und Pumuckl-Torten, war er anders als die anderen. Die Liebe zwischen zwei Welten brachte ein Hybrid-Wesen auf die Welt, dass sich nirgendwo zu Hause fühlte. Paffruckel wurde gehänselt und beschimpft. Sätze wie "Geh doch rote Baumwolle pflücken Meister Eders Bimbo" waren für Paffruckel keine Seltenheit. Doch dank der Liebe seiner Eltern, entwickelte sich Paffruckel zu einem ehrgeizigen jungen "Mann". Er begeisterte sich für Basketball und Killerspiele. Schnell erlernte er die Künste der "globalen Offensive", welche er auch in dem Turnier der "Schlachtfelde" anwenden konnte, dessen Veranstalter ein "unbekannter Spieler" ist. Das Turnier ist auch bekannt mit der Buchstaben Folge Pogba, Drogba oder Pubg.

Image Enlarger

Foto von Paffruckel während eines Turniers.

Ausbildung

Paffruckel fing nach seinem Hauptschulabschluss, den er mit einem Noten-Schnitt von 3,4 beendet hatte, mit seiner Ausbildung als KFZ - Mechatroniker an. Sein Job war es, kaputte Reifen zu wechseln. Durch seine Tätigkeit in der Werkstatt bekam er seinen berühmten Spitznamen "Plattenpaffer" und wurde schon bald das Vorbild für viele Mechaniker, die in einer ranzigen Werkstatt saßen und eine Schachtel Zigaretten nach der anderen vernichteten.

Obwohl sein Monatsgehalt bescheiden ausfiel, gab er dennoch den Großteil des Geldes, bei einem berühmten Hähnchen-Restaurant aus Kentucky, aus. Hausen musste er deshalb in einer herunter gekommenen Plattenbausiedlung, welche genau so gut das Kottbusser Tor in ranzig hätte sein können. Dies hielt Paffruckel jedoch nicht davon ab einer der größten Philosophen und das Sex-Symbol eines ganzen Jahrhunderts zu werden.

Image Enlarger

FAMILIE

Der Onkel

Oft ist nur die Rede von Paffruckels Eltern, jedoch spielte der Rest seiner Familie auch eine große Rolle in seinem Wirken.

Ein wichtiger Mensch in seinem Leben, an den er sich immer Wenden konnte wenn er mal nicht weiter wusste oder sich mal wieder nach dem Onanieren die Vorhaut im Reißverschluss eingeklemmt hatte, war sein Onkel "Kneipenschläger Konrad Karstens" (kurz:" KKK"). Dieser war dafür bekannt, dass in seinem Falle die Staatsanwaltschaft aufgehört hat die Vorstrafen zu zählen. Zudem schleppte dieser Zeitgenosse so eine kräftige Fahne mit sich rum, dass Nachbarn schon mehrmals die Polizei wegen Leichengeruchs verständigt haben. Herrn Konrad Karstens Blutgruppe ist Öttinger und er trägt seit 12 Jahren die selben, dreckigen Adidas Sneaker. Manche Menschen behaupten auch dass er mit ihnen schläft und wieder andere behaupten, dass sein Fußpilz Füße hat.

Jedenfalls war Herrn Karstens Einfluss auf Paffruckel sehr groß. Da Paffruckels Vater oft nicht daheim war, fand Paffruckel oft Trost und eine halb volle Flasche Jägermeister (was für ihn im Prinzip das selbe war) bei seinem werten Onkel. Es wird wird auch vermutet, dass der junge Paffruckel bei ihm seine Leidenschaft für Autoreifen entwickelt hat, nachdem sein Onkel ihm erzählte wie er damals einen Drehmomentschlüssel in seiner Bauchfalte verloren hat.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Konrad Karstens eine Inspirierende Persönlichkeit und maßgeblich für den Erfolg Paffruckels in der Schrauberszene verantwortlich war.

Paffruckels degeneriertes Sprachzentrum und sportliche Karriere

 

Durch einen Schreibfehler auf Paffruckels Geburtsurkunde entstand sein Name. Bürgerlich sollte er eigentlich Paff Ruckel heißen, allerdings wurde der Fehler nach mehren Jahren nicht bemerkt und die Eltern entschieden sich aus Kostengründen gegen die Trennung des Vor- und Nachnamens. Dadurch ist Paffruckel einer der wenigen Deutschen, die ein Mononym haben.

Durch die genetische Verschiedenheit seiner Eltern hatte Paffruckel viele Entwicklungsstörungen. Die wohl größte betrifft sein Sprachzentrum. Er konnte, seit er sprechen kann, keine annähernd komplexen Sätze bilden. Meist bestehen seine Sätze nur aus Subjekt, Objekt und Prädikat. Wobei Paffruckel von sich selbst immer in der dritten Person spricht. Trotz der großen sprachlichen Schwierigkeit vollendete er den unteren Bildungszweig mit dem Prädikat "ja, geht wohl so. Sagen wir mal 3,4". 

Paffruckels Faszination für sportliche Aktivitäten wuchs daher stark heran, genauso wie die bei Killerspielen, denn bei beiden braucht er keine mentalen Anstrengungen. In seiner Lieblingssportart, Basketball, erlebte er nur mäßigen Erfolg. Trotz seiner geringen Größe schaffte es Paffruckel in seine Stadtliga, allerdings wurde ihm oftmals vorgeworfen, dass sein leuchtender Afro die gegnerischen Spieler irritieren würde. Daher wird er meist nur als Auswechselspieler genutzt, wenn mal jemand krank ist. Paffruckel ist der berühmteste Spieler der "Bonner Braunrückentamarine" und wurde so auch oft als Maskottchenersatz genutzt. Seit dem steckt er seit 2006 in der selben Liga. 

 

Das Geheimnis von Paffruckel

Was viele nicht wissen ist, dass Paffruckel ein großes Geheimnis hütet. Dieses Geheimnis sollte für immer im Verborgenen bleiben, denn es macht ihn verletzlich.
Fala Lumumba der stinkenden Reporterin, gelang es das streng gehütete Geheimnis zu stinken...ach ne lüften!

In der Vergangenheit war Paffruckel oft sehr einsam und träumte von einer schönen Paffruckeline. Aber keine wollte was vom armen, unattraktiven, Versager Paffruckel. "Paffruckel traurig." 😢
Eines Tages jedoch stand SIE in seiner Reifenwechsel-Werkstatt plötzlich vor ihm. Hübsch, leichte Hasenzähne, dümmlicher Blick, lispelte und war Katzenfuttervorkosterin von Beruf. Einfach perfekt! 😃 Paffruckel war sehr charmant und sagte zu ihr: "Paffruckel mit dir Liebe machen!" Danach hörte und sah man von Paffruckel lange Zeit nichts mehr. Er schien abgetaucht zu sein. Ein Jahr verging und Fala Lumumba die stinkenden Reporterin wollte schon aufgeben. Doch dann gelang es ihr das brisanteste Bild der Stinkergeschichte zu schießen! Es zeigt Paffruckel, wie er gerade ein kleines schreiendes Paffrückelchen in den Kindersitz seines Autos setzt 😱👶🏽 Hat Paffruckel etwa mit Paffruckeline ein Paffrückelchen gemacht???!!! Die stinkende Reporterin interviewte Paffruckel noch an Ort und Stelle. Es stellte sich heraus, dass das Paffrückelchen nur seine Nichte war, ihm jedoch verblüffend ähnlich sah 🤔 Doch nun ist Paffruckel nicht mehr einsam und kann jemanden mit seiner ganzen Liebe erdrücken, die in ihm steckt! 🤗 Er hat sogar neue Motivation geschöpft und möchte ein schönes Heim für Paffrückelchen und seine Eltern bauen 🔨 Fünf Europaletten hat er schon gesammelt, woraus das Fundament gebaut wird. Und Paffruckel sammelt fleißig weiter. Paffruckeline kann ihn dabei leider nicht unterstützen, da sie bei einem Arbeitsunfall tödlich verunglückt ist...sie hat sich am Trockenfutter verschluckt und ist erstickt.

 

In diesem Thread können weitere Geschichten und Fakten zu Paffruckel zusammen getragen werden. Ich werde das Pafruckel-Wiki dann nach einem ausgiebigen Fakten-Check erweitern.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Sinan Kurtulus für diesen Beitrag::

Robin D., Bruise Juice, Marcel.B, Velsem
19.10. 2017
12:34
Avatar
Robin D.
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 420

Paffruckel fing nach seinem Hauptschulabschluss, den er mit einem Noten-Schnitt von 3,4 beendet hatte ,mit seiner Ausbildung als KFZ - Mechatroniker an. Sein Job war es, kaputte Reifen zu wechseln. Durch seine Tätigkeit in der Werkstatt bekam er seinen berühmten Spitznamen "Plattenpaffer" und wurde schon bald das Vorbild für viele Mechaniker, die in einer ranzigen Werkstatt saßen und eine Schachtel Zigaretten nach der anderen vernichteten.

Obwohl sein Monatsgehalt bescheiden ausfiel, gab er dennoch den Großteil des Geldes, bei einem berühmten Hänchen-Restaurant aus Kentucky, aus. Hausen musste er deshalb in einer runter gekommenen Plattenbausiedlung, welche genau so gut das Kottbusser Tor in ranzig hätte sein können. Dies hielt Paffruckel jedoch nicht davon ab einer der größten Philosophen und das Sex-Symbol eines ganzen Jahrhunderts zu werden.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Robin D. für diesen Beitrag::

Sinan Kurtulus, Marcel.B
19.10. 2017
16:44
Avatar
Robin D.
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 420

Oft ist nur die Rede von Paffruckels Eltern, jedoch spielte der Rest seiner Familie auch eine große Rolle in seinem Wirken.

Ein wichtiger Mensch in seinem Leben, an den er sich immer Wenden konnte wenn er mal nicht weiter wusste oder sich mal wieder nach dem Onanieren die Vorhaut im Reißverschluss eingeklemmt hatte, war sein Onkel "Kneipenschläger Konrad Karstens" (kurz:" KKK"). Dieser war dafür bekannt, dass in seinem Falle die Staatsanwaltschaft aufgehört hat die Vorstrafen zu zählen. Zudem schleppt dieser Zeitgenosse so eine kräftige Fahne mit sich rum, dass Nachbarn schon mehrmals die Polizei wegen Leichengeruchs verständigt haben. Herrn Konrad Karstens Blutgruppe ist Öttinger und er trägt seit 12 Jahren die selben, dreckigen Adidas Sneaker. Manche Menschen behaupten auch dass mit ihnen Schläft und wieder andere behaupten, dass sein Fußpilz Füße hat.

Jedenfalls war Herrn Karstens einfluss auf Paffruckel sehr groß. Da Paffruckels Vater oft nicht daheim war, fand Paffruckel oft Trost und eine halb volle Flasche Jägermeister (was für ihn im Prinzip das selbe war) bei seinem werten Onkel. Es wird wird auch vermutet dass der junge Paffruckel bei ihm seine Leidenschaft für Autoreifen entwickelt hat, nachdem sein Onkel ihm erzählte wie er damals einen Drehmomentschlüssel in seiner Bauchfalte verloren hat.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Konrad Karstens eine Inspirierende Persönlichkeit und maßgeblich für den Erfolg Paffruckels in der Schrauberszene verantwortlich war.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Robin D. für diesen Beitrag::

Sinan Kurtulus, Marcel.B
20.10. 2017
16:47
Avatar
Sinan Kurtulus
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 15155

Danke für die Recherche Robin. Echt Wahnsinn wie viel man aus der Geschichte von Paffruckel für sich selbst lernen kann.

20.10. 2017
19:07
Moderator
Avatar
Veevee Smollfox
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 31116

Durch einen Schreibfehler auf Paffruckels Geburtsurkunde entastand sein Name. Bürgerlich sollte er eigentlich Paff Ruckel heißen, allerdings wurde der Fehler nach mehren Jahren nicht bemerkt und die Eltern entschieden sich aus kosten Gründen gegen die Trennung des vor- und Nachnamens. Dadurch ist Paffruckel einer der wenigen Deutschen, die ein Mononym haben.

Durch die genetische Verschiedenheit seiner Eltern hatte Paffruckel viele Entwicklungsstörungen, die wohl Größte betrifft sein Sprachzentrum. Er konnte, seit er sprechen kann, keine annähernd komplexen Sätze sagen. Meist bestehen seine Sätze nur aus Subjekt, Objekt und Prädikat, wobei er sich selbst immer als dritte Person bezeichnet. Trotz der großen sprachlichen Schwierigkeit vollendete er den unteren Bildungszweig mit den Prädikat "ja, geht wohl so. Sagen wir mal 3,4". 

Paffruckels Faszination für Sportliche Aktivitäten wuchs daher stark heran, genauso wie die bei Killerspielen, den bei beiden braucht er keine mentalen Anstrengungen. In seiner Lieblingssportart, Basketball, erlebte er nur mäßigen Erfolg. Trotz seiner geringen Größe schaffte es Paffruckel in seine Stadtliga, allerdings wurde im oftmals vorgeworfen, dass sein leuchtender Afro die gegnerischen Spieler irritieren würde, daher wird er meist nur als Auswechselspieler genutzt, wenn mal jemand krank ist. Allerdings wurde Paffruckel der berühmteste Spieler der "Bonner Braunrückentamarine" und wurde so auch oft als Maskottchenersatz genutzt. Seit dem steckt er seit 2006 in der selben Liga. 

30.10. 2017
16:50
Avatar
Tec_Xtro
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 181

Ihr habt echt zuviel Zeit, oder? xD

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Tec_Xtro für diesen Beitrag::

Velsem, Sinan Kurtulus
31.10. 2017
15:08
Avatar
Sinan Kurtulus
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 15155

Neues aus Paffhausen! :D 

13.09. 2018
15:19
Avatar
Sinan Kurtulus
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 15155

Paffruckel hat mit der Klangküche einen neuen Arbeitgeber gefunden! :D 

Am meisten Mitglieder online: 286

Zurzeit Online:
31 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste