Das Standardmastering | Mixdown & Mastering Series

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Das Standardmastering
sp_BlogLink Lies den Original Blogbeitrag
27.01. 2015
04:07
Avatar
Sinan Kurtulus
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 14347

Auch wenn das Mastering für jeden Track individuell abläuft und genau auf den Mixdown abgepasst ist, so gibt es dennoch gewisse Abläufe und Effektketten die immer ähnlich ablaufen. In diesem Mastering Video Tutorial wird gezeigt wie man grundsätzlich bei einem Audio Mastering vorgeht und auf was geachtet werden sollte.
[Länge 29:09 min]

ACHTUNG: Anmerkung zum Fruity Limiter

[s2If action="videoSeek" name="Equalizer" min="8"…

sp_BlogLink Lies den Original Blogbeitrag
25.02. 2017
16:09
Avatar
Reformstau
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 146

das was du mit dem apQualizr gemacht hast kann man doch mit maximus machen, sofern man den hat?
oder vertu ich mich da?
es gibt doch da für tiefen, mitten und höhen einen stereoregler, und mit dem masterregler kann man dann sogar direkt bequem die monokompatibilität überprüfen :D

Der Maximus ist aber wieder ein Multiband-Compressor. Er ist ja auf das Single-Band Mastering eingegangen.
Man könnte den Maximus aber trotzdem nehmen, wenn man alle Bänder, bis auf den Bassbereich, ausschaltet. Dann noch den Frequenz-Regler auf die gewünschte Frequenz schieben und fertig.
Muss aber zugeben, dass wenn man z.B. mit dem Goniometer die Stereoanteile analysiert, nachdem man den Maximus eingestellt hat, immer noch Stereoanteile durchkommen.

05.07. 2017
21:31
Avatar
Lenny
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 491

Mich nervt der Lautstärke Unterschied im AB Vergleich manchmal ganz schön, kannst du, Sinan, uns eine Methode verraten die man generell im Mixer nutzen kann?

20.07. 2018
20:28
Avatar
Phippo
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 184

Jetzt hast du aber mit dem lautesten Part des Tracks gearbeitet... Was ist mit dem leiseren Teil davor, müsste man den auch nochmal extra so bearbeiten? Oder kommt das noch in den folgenden Videos?

24.07. 2018
12:22
Avatar
Sinan Kurtulus
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 14347

@Phil98  sagt
Jetzt hast du aber mit dem lautesten Part des Tracks gearbeitet... Was ist mit dem leiseren Teil davor, müsste man den auch nochmal extra so bearbeiten? Oder kommt das noch in den folgenden Videos?  

Wenn der Mixdown in sich stimmig ist. D.h. die lauten und leisen Bereiche ZUEINANDER stimmen, dann achte ich im Mastering nur auf die lautesten Stellen im Song. Dort wo Limitierung und Sättigung am kritischsten sind. Die leisen Passagen stimmen dann ja automatisch. 

Am meisten Mitglieder online: 165

Zurzeit Online: STiV
37 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Alles was Produzenten wissen sollten

Login

Deine FuCoins

Anmelden um deine FuCoins zu sehen.

Folgen