Ready for PA ? | Mixdown / Mastering / Sounddesign

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Ready for PA ?
14.04. 2018
11:22
Avatar
Flow23
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1091

Hallo , ich bräuchte mal eure Hilfe :)

Die letzen Tage war ich damit beschäftigt einen 1.36 Song für einen DanceConntest zu basteln.

Leider hab ich hier keine PA und auch sonst keine Möglichkeit das teil auf einer PA mal abzuhören.

Ich bin noch relativ unerfahren was das angeht.

Währe klasse wenn ihr mal drüber hört  und mir sagt was ich ändern oder verbessern kann.

Würde denn Mädels gerne ein Ergebnis präsentieren was sich auf einer PA gut und nicht blechern oder so anhört.

http://picosong.com/weaz2/

Danke

14.04. 2018
11:26
Avatar
Justonemore
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 27819

@Flow23  sagt
Leider hab ich hier keine PA und auch sonst keine Möglichkeit das teil auf einer PA mal abzuhören.

Wieso sollte man das auf einer PA abhören? Eine PA ist in der Regel primitiv und laut.

Dafür sind Studiomonitore viel besser geeignet. Bevor etwas auf Studiomonitoren gut klingt, klingt es längst auf PAs gut.

Hab's mir mal auf meiner Anlage angehört. Klingt ok. Nur der Tiefbassbereich ist noch etwas leer. Zudem hört sich die Kick unpassend an.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Justonemore für diesen Beitrag::

Flow23
14.04. 2018
11:41
Avatar
Flow23
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1091

Danke Justonemore

Meinst du denn Sub30-80Hz oder mehr 80-200Hz?

Welche kick würde besser passen? Mehr Punchi oder Soft Bauchig :) ... ka wie ich das beschreiben soll.

14.04. 2018
12:40
Avatar
FaridFlashbang
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 813

finde bei der kick fehlt so ein wenig der punch in den höhen und sie könnte auch sonst was härter kommen. gerade wenn du für PAs mischen willst musst du dir im grunde im klaren sein dass (je nach anlage, schon aber tendenziell) gerade der bassbereich sehr stark raussticht, da klingt an sich erstmal alles mögliche gut, aber gerade eine große kick kann wichtig sein, damit der rhythmus überhaupt richtig durchkommt.

habe schon oft die erfahrung gemacht, dass tracks mit kleinen kicks im club sehr untergegangen sind weil man die kick kaum vom restlichen sub unterscheiden konnte.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei FaridFlashbang für diesen Beitrag::

Flow23
14.04. 2018
16:19
Avatar
AnDee
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 371

@FaridFlashbang  sagt
habe schon oft die erfahrung gemacht, dass tracks mit kleinen kicks im club sehr untergegangen sind weil man die kick kaum vom restlichen sub unterscheiden konnte.  

Kann diese Aussage nur unterstreichen. Die Kick könnte deutlich punchiger sein und mehr herausstechen, sonst hört man im Bassbereich nur noch Dröhnen. Natürlich von PA zu PA unterschiedlich, aber tendenziell würde ich besonders darauf achten.

Abgesehen vom Bassbereich dürfte es keine allzu seltsamen Überraschungen geben, wenn der Track vorher auf Monitoren gescheit klingt.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei AnDee für diesen Beitrag::

Flow23
15.04. 2018
15:52
Avatar
Flow23
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1091

Denkt ihr so ist es jetzt besser?

Hab die Kick getauscht  .... Bassbereich entcompremiert damit die kick vom bass weg kommt ...  minimal mehr sidechain ... waveshaper auf mitten und höhen um die ein oder andere spitze zu cutten ... noch mal bisschen übern mix drüber ... mit leicht angepassten Einstellungen noch mal gemastet. 

edit... achso bei 500hz ca hab ich auch hier und da noch mal gepuscht.

http://picosong.com/wedTS/

15.04. 2018
19:45
Avatar
Hydros
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 950

Ich hab es mir jetzt mal in der letzten version über meine KRK Boxen angehört und würde sagen, dass der Bass im Bereich 50 - 150 Hz etwas schwächer werden sollte. Die Kick braucht mehr Mitten, ansonsten ekennt man die etwas schlecht.

Ansonsten klingt der Track gut.zwinker

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Hydros für diesen Beitrag::

Flow23
16.04. 2018
12:38
Avatar
AnDee
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 371

@Flow23  sagt
Denkt ihr so ist es jetzt besser?

Deutlich besser jetzt! Die Kick könnte meiner Meinung nach aber immernoch stärker durchkommen. Ich würde sie dazu einfach nur 2-3dB lauter machen, das langt oft schon.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei AnDee für diesen Beitrag::

Flow23
16.04. 2018
22:22
Avatar
Setfyo
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 16174

Puuh. Nur vom Hören empfinde ich den Hochbass als zu stark. Der Mixdown ist noch nicht perfekt ausgearbeitet. Da ist mMn mehr EQing gefragt. Irgendwie fehlt mir in den unteren Mitten ein Element, begleitendes Piano oder so und die Akkorde die oben spielen sind mir zu laut. Die Lautstärkenverhältnis an sich sind glaube nicht verkehrt, aber im Mastering hast du glaube ich zu extrem EQed. 

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Setfyo für diesen Beitrag::

Flow23
20.04. 2018
17:16
Avatar
Flow23
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1091

Hi Leute und noch mal Danke :)

Hier erst einmal der aktuelle stand der dinge 

http://picosong.com/wCq97/

Erst mal ist der ein oder andere Kompressor im mix raus geflogen.

Der Maximus ist beim Mastern auch raus geflogen.

Im Mix habe ich das Piano nach vorn geschoben und noch mal mir denn EQ angeschaut.

Kick auch EQ und etwas vor (halbes db ca).

Ich hab noch an div. andren stellen etwas rum gefummelt aber das kann ich alles nicht mehr auflisten.

 

Ich hab auch versucht im MainPart chords einzufügen aber da bekomme ich nur schmoder raus.

Hat jemand ein hörbeispiel für mich (zb aus einem andern song) welche chords da rein passen würden? Hab schon echt viel probiert aber irgendwie ... ne , will nicht. :(

Am meisten Mitglieder online: 112

Zurzeit Online: Rhyo Theel/VeeVee, GitKlar, AlphaEimer
36 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Alles was Produzenten wissen sollten

Login

Deine FuCoins

Anmelden um deine FuCoins zu sehen.

Folgen