Reason unterstützt nun VST | Music Talk

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Reason unterstützt nun VST
16.06. 2017
08:29
Avatar
garomboe
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 390

Wer hat Erfahrung mit Reason? Arbeitete früher mit dieser DAW aber vermisste die VST's. Diese werden nun seit dem neusten Update unterstützt. Ich finde das ist ein Quantensprung nach vorne. Mich würde eure Meinungen und Erfahrungen interessieren. Ich überlege mir, das Update reinzuziehen.

16.06. 2017
09:57
Avatar
Labofmusic Records
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 3871

Welche Version hast du denn, 9 oder 8?

Ich hatte 9 und habe jetzt kostenlost das Update auf 9.5 gemacht. Was gibt es da zu überlegen, kostet dich ja nix wenn du Version 9 hast :)

Ich finde es klasse, endlich lassen sich alle und wirklich alles VSTs die ich habe einsetzen, und ich habe einige davon. Ich muss sages dass ich ausschliesslich 64bit nutze (32bit ist so oder so out).

Endlich den Serum oder Sylenth oder auch die Plugins aus dem Juice Pack von FL Studio nutzen, einfach klasse! Funktionieren tut das sehr einfach. VST suchen, auswählen und ins Rack ziehen, fertig.

Im Prinzip ist es Reason mit all seinen tollen Eigenheiten (Dr. Octorex z.B.) und nun auch noch komplett offen für VST's. Reason hat so viele Tools die eben nur Reason hat und auch die Möglichkeiten der "Verkabelung" im Rack sind so nur in Reason möglich. 

Was mir besonders gut gefällt ist der Mixer in Reaxon. Ich weiss nich warum, aber wenn ich mit Reason produziere und mische, sind die Mixdowns immer aufgeräumt und vor allem die Stereoaufteilung klassisch L/R. Liegt sicher daran dass der Mixer aussieht wie eine klassische Konsole :)

Ich denke so könnte sich Reason schnell wieder in die top 5 DAW's katapultieren :)

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Labofmusic Records für diesen Beitrag::

garomboe
16.06. 2017
12:43
Avatar
Tainmere/Antirem
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 678

Benutzt ihr Reason im ReWire-Modus oder als Stand-Alone?

Nachdem ich schon öfters mal in Reason (v.a. fürs Sounddesign) interessiert war und mittlerweile eh schon mit zwei verschiedenen DAWs arbeite, würde mich des mal interessieren.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Tainmere/Antirem für diesen Beitrag::

garomboe
16.06. 2017
15:30
Avatar
Labofmusic Records
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 3871

Ganz ehrlich, ich fand Rewire schon immer "Käse" :-/ also nein, ich habe es nie eingebunden, zwar schon ausprobiert aber nicht wirklich genutzt.

Da lobe ich FL Studio, dass man ganz einfach als normales VST Plugin laden kann, also ohne Rewire. Nimm jetzt mal Reason und FL Studio als Plugin... WOW! oder... was für Möglichkeiten :)

Ich nutzte Reason schon immer alleine, vor allem um meine Deep House Tracks zu produzieren. Meine Haupt DAW ist und bleibt Cubase, schon seit Ewigkeiten, aber Reason inspiriert mich immer wieder Neues zu machen, neuen Sound, neue loops zu basteln, zu experimentieren oder eben ganze Produktionen zu realisieren.

Nun mit VST Support geht das natürlich noch mal viel besser :)

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Labofmusic Records für diesen Beitrag::

garomboe
19.06. 2017
10:10
Avatar
garomboe
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 390

Labofmusic Records sagt
Welche Version hast du denn, 9 oder 8?

Ich hatte 9 und habe jetzt kostenlost das Update auf 9.5 gemacht. Was gibt es da zu überlegen, kostet dich ja nix wenn du Version 9 hast :)

Ich finde es klasse, endlich lassen sich alle und wirklich alles VSTs die ich habe einsetzen, und ich habe einige davon. Ich muss sages dass ich ausschliesslich 64bit nutze (32bit ist so oder so out).

Endlich den Serum oder Sylenth oder auch die Plugins aus dem Juice Pack von FL Studio nutzen, einfach klasse! Funktionieren tut das sehr einfach. VST suchen, auswählen und ins Rack ziehen, fertig.

Im Prinzip ist es Reason mit all seinen tollen Eigenheiten (Dr. Octorex z.B.) und nun auch noch komplett offen für VST's. Reason hat so viele Tools die eben nur Reason hat und auch die Möglichkeiten der "Verkabelung" im Rack sind so nur in Reason möglich. 

Was mir besonders gut gefällt ist der Mixer in Reaxon. Ich weiss nich warum, aber wenn ich mit Reason produziere und mische, sind die Mixdowns immer aufgeräumt und vor allem die Stereoaufteilung klassisch L/R. Liegt sicher daran dass der Mixer aussieht wie eine klassische Konsole :)

Ich denke so könnte sich Reason schnell wieder in die top 5 DAW's katapultieren :)  

Ich habe leider noch Reason 8 und müsste upgraden. Ich denke aber, dass ich das machen werde. Schade ist einzig noch, dass man die Patcherpresets von FL nicht brauchen kann :-)

Die aufgeräumte Arbeitsweise gefällt mir auch bei Reason. Das ist bei FL halt noch zu wenig ausgereift finde ich.

Am meisten Mitglieder online: 112

Zurzeit Online: Sinan Kurtulus, Suplifth
9 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Alles was Produzenten wissen sollten

Login

Deine FuCoins

Anmelden um deine FuCoins zu sehen.

Folgen