Anregungen für Projekt | Projekte

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Anregungen für Projekt
01.03. 2015
15:04
Avatar
Nepreno
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 10591

Hallöchen,

ich hab mich gestern und heute mal an einem Track versucht, dessen Hauptgenre DnB ist und einen Hardstyle Part hat. Er ist noch nicht fertig gemastert und auch das Mixdown ist noch nicht abgeschlossen. Ich bin über jeden konstruktiven Vorschlag oder Verbesserungsvorschläge froh und wiege dann für mich ab, ob ich da dann noch was am Track verändern werde! Die Drumsounds und auch die Mainlead, sowie die Mellodie sind für mich jedoch bereits abgeschlossen, mit denen bin ich sehr zufrieden. Beim Übergang vom 2. Break zum 2. Drop ist ein kleiner Renderfehler drin, sodass man die Kick beim 1. Schlag vom Drop nicht hört. Soll euch aber bitte trotzdem nicht abschrecken. Die Idee mit dem Hardstyle Part finde ich persönlich sehr gut, der wird auch drin bleiben. Für mich ist jetzt nur die Frage, ob der auch in beiden Drops vertreten sein soll, oder nur im ersten. Bitte auch gerne mir erzählen, welche Stellen euch besonders gefallen haben, oder was genau euch gefällt ;)

Wie dem auch sei, ich danke schonmal für das Feedback und die Vorschläge im voraus ;)
Und wer noch Vorschläge hat, wie ich das Projekt mit welchen VSTs wie mastern soll, dem würde ich auch sehr dankbar sein, wenn er mir diese mitteilt ;) 

https://soundcloud.com/nepreno/nepreno-freefall/s-DIEKs

01.03. 2015
15:23
Avatar
Tranceaholic
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 2743

Find den wechsel von Hardstylebreak, auf DnB, auf Hardstyle irgendwie komisch... lieber etwas einheitlicher, Hardstyle komplett ausreizen, dann zu DnB switchen. Alles in allem Klingt der Track noch etwas leer, wie uneffektierte midi files. Den Sinus (Subbass) im Intro hört man zu deutlich, der musste noch was drüber layern, klingt sonst sehr lieblos.

Den hardstyle kram finde ich in diesem Track besser als den DnB kram. Du willst zwar deine Drums nicht verändern, aber ich fürchte da kommst du nicht drum herum, weil Hardstyle ein sehr markantes Rhythmuspattern hat (auch in der melo), was in deinem Fall überhaupt nicht auf den DnB beat passt.

Gab mal vor jahren das Dubstep-Hardstyle crossover phänomen Dubstyle. Vllt solltest du dich daran orientieren, ist nur halt etwas langsamer und die snare spielt halb so oft, aber vllt hilft dass deinem track auch (zB die halftime beat snare):

Edit: Oder du schaust dich mal in der hardcore ecke um, da gibt es auch einige Crossovers zu DnB (Industrial DnB, Skullstep usw.)

01.03. 2015
15:30
Avatar
HeroSound
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 257

Hey Nepreno, 

der Song ist in Ordnung. Ist ein interessanter Mix zwischen diesen beiden sehr verschiedenen Genre. (Persönlich finde ich aber das es nicht so gut kombiniert)

Negativ

-Allerdings finde ich Impact-Sounds wie zum Beispiel bei Minute 1.00 nicht die beste Lösung. (Auch wenn  solche im Hardstyle stark vertreten sind.

-Den Fehler beim Rendern musst du natürlich noch beheben ;)

-Ich muss jedoch Tranceaholic zustimmen, dass es teilweise noch recht leer klingt und der HardstylePart besser ist, als DnB-Part.

Positiv

+Die Stelle bei Minute 2:30 ist geil, wie es zum HardstylePart wechselt.

Gruß HeroSound 

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei HeroSound für diesen Beitrag::

Nepreno
01.03. 2015
15:46
Avatar
Nepreno
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 10591

HeroSound sagt
Hey Nepreno, 

der Song ist in Ordnung. Ist ein interessanter Mix zwischen diesen beiden sehr verschiedenen Genre. (Persönlich finde ich aber das es nicht so gut kombiniert)

Negativ

-Allerdings finde ich Impact-Sounds wie zum Beispiel bei Minute 1.00 nicht die beste Lösung. (Auch wenn  solche im Hardstyle stark vertreten sind.

-Den Fehler beim Rendern musst du natürlich noch beheben ;)

-Ich muss jedoch Tranceaholic zustimmen, dass es teilweise noch recht leer klingt und der HardstylePart besser ist, als DnB-Part.

Positiv

+Die Stelle bei Minute 2:30 ist geil, wie es zum HardstylePart wechselt.

Gruß HeroSound 

Hast du Vorschläge dafür, dass das nicht so leer klingt? :)

Am meisten Mitglieder online: 165

Zurzeit Online: GitKlar, Toobey-music
38 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
2 Gast/Gäste

Alles was Produzenten wissen sollten

Login

Deine FuCoins

Anmelden um deine FuCoins zu sehen.

Folgen