ich möchte auch mal feedback zu meinen projekt haben | Projekte

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
ich möchte auch mal feedback zu meinen projekt haben
22.01. 2020
16:44
Avatar
Shennise
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 339

ich produziere auch schon eine weile musik, nur habe nicht die super technik, da fehlt mir halt das geld, ich verdiene leider nicht viel

na egal, es geht ja um das projekt

hier habe ich mal wieder was neues versucht, die Melodie habe ich von einen Hiphop Producer bekommen, daraus machte ich ein Techno Track, wie gesagt nur die Melodie, der Rest ist alles von mir, da ich nur die Melodie als wav bekam und nicht als midi, musste ich nach gehör eine midi basteln um was eigenes daraus noch zu machen, das schwierige ist daran, wenn keine gute Technik da ist und kein gutes Material, heißt es viel rum probieren bis es stimmte, ich arbeitete da mit den Plugins (Loudness Meter 2 und Span) um es zu Mastern, was auch nicht einfach ist, ich hoffe er gefällt euch und ihr habt noch Ideen um mich zu verbessern

hier der Track, video geht nicht, da pc zur zeit nicht geht

22.01. 2020
21:48
Avatar
10k Miles
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 272

Frage, mit welcher Software arbeitest du? 

 

Zum  Projekt, rein persönlicher Geschmack, aber mir sagt die Melodie nicht wirklich zu. Tempo find ich cool, der Part 1:03-1:14 hat eine recht coole Atmosphäre, der ist meiner Meinung nach defintiv ausbaufähig. Sobald die Melodie bei 1:15  reinkommt find ich stört sie,   vielleicht hilft ja etwas sidechain drauf.

Wie gesagt, persönlicher Geschmack :) 

22.01. 2020
21:50
Avatar
Till_1
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 21

Vorab will ich erwähnen, dass dies meine erste Kritik ist, die ich schreibe.

Zwei Punkte sind mir besonders aufgefallen.

1. Mixdown: Die WAV grenzt sich zu stark ab vom Rest.

2.Arangement: Von 2:30-3:00 , dieser Part passt so nicht zum rest de Tracks. mir scheint auch die Töne Der Wav Melodie hast du hier nicht getroffen.

 

Da ich diesen Thread so passend finde. Poste ich mal meinen ersten Entwurf. Er entstand eigentlich ähnlich wie future bells

24.01. 2020
09:14
Avatar
Shennise
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 339

ja stimmt schon das 2:30-3:00 nicht wirklich rein passt, wollte nur nicht das es eintönig anhört, ich habe auch nicht so das super material was da rein passen könnte

 

ps. ich arbeite mit fl-studio 20

24.01. 2020
16:23
Avatar
Justonemore
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 29541

Sehr gut, mit der Download-Option kann ich einen Track viel besser analysieren.

So, habe das Ganze mal genau angeschaut. Was mir direkt vor dem Reinhören aufgefallen ist, ist dein Mastering. Die Peaks sind alle irgendwo bei -3.5db. Hier siehst du die Pegel deines gesamten Tracks:MasteringImage Enlarger

Die einzelnen Ausschläge sind deine Kick. Die Ausschläge der Kick verschwinden jedoch, sobald die Bassline im Drop einsetzt. Hier siehst du einen Ausschnitt deiner Wave mit ca. 2 Sekunden vor dem Drop, der ersten Kick im Drop und danach etwa 4-5 Sekunden Mainpart:

Mastering 2Image Enlarger

Deine erste Kick beim Drop reicht bis ans Limit. Alle darauf folgenden Kicks verschwinden total hinter den anderen Elementen. Ich habe so das Gefühl, als würde die Kick in einem Limiter von allen anderen Elementen weggedrückt. Generell klingt das ultra nach Multiband-Kompressor. Im Break werden plötzlich alle Elemente wieder etwas lauter, dann kommt der Bass, und alles wird wieder weggedrückt.

Diesen Fehler musst du unbedingt beheben. Behalte am besten immer die Wave deines Master-Kanals im Auge.

Übrigens liegt der lauteste Pegel deines gesamten Tracks bei 1.5 Sekunden. Die allererste Kick ist sogar so laut, dass sie komplett clippt.

Musikalisch ist das .. naja. Weisst du ja, dass ich davon nicht so begeistert bin.

25.01. 2020
07:59
Avatar
Shennise
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 339

ich habe immer das master in auge gehabt, da zeigte er keine übersteuerung bei mir, und ja ich arbeitete mit einen limiter und mit span und youlander meter um es zu beowachten, daher verstehe die übersteuerung auf einmal nicht

25.01. 2020
08:31
Avatar
Till_1
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 21

Keine Limiter auf dem Master Kanal!!! nimm auf den maste einen wave shaper und danach den span. dan hörst du wenn Das summensignal clipt und kannst darauf reagieren.

25.01. 2020
09:31
Avatar
Justonemore
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 29541

@Shennise  sagt
ich habe immer das master in auge gehabt, da zeigte er keine übersteuerung bei mir, und ja ich arbeitete mit einen limiter und mit span und youlander meter um es zu beowachten, daher verstehe die übersteuerung auf einmal nicht  

Das Problem ist ja auch nicht primär das Übersteuern, sondern dass dein ganzer Track bis auf 3-4 krasse Ausreisser permanent -3.5 db zu leise ist. Zeigt dir dein Limiter nicht den Abstand der Pegelspitzen zum Pegellimit? Und SPAN oder Youlean helfen dir doch nicht dabei? SPAN ist ein Frequency Analyzer und Youlean gibt dir diverse Lautheits-Kennzahlen wieder. Was du aber brauchst, ist ein Abbild der Pegelausschläge. Der ganz normale Limiter von FL Studio tut das schon ausreichend gut, und damit hättest du auch diesen merkwürdig leisen Gesamtpegel sowie die einzelnen Ausschläge sofort gesehen.

@Till_1  sagt
Keine Limiter auf dem Master Kanal!!! nimm auf den maste einen wave shaper und danach den span. dan hörst du wenn Das summensignal clipt und kannst darauf reagieren.  

Komische Aussage. Es können immer mal kleinste Pegelausschläge über das Limit schiessen. Das ist auch kein grosses Problem. Ein Limiter fängt diese einigermassen sanft ab, während man ohne Limiter komplett ins Clipping läuft.

25.01. 2020
09:51
Avatar
Till_1
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 21

Auf das Clipping Muss  man dann eben selbst reagieren anstatt die Arbeit dem Limiter zu überlassen.  Ich glaube , dass bei future bells keine Hüllkurven vorhanden sind. Du sagst doch selbst dass der Limiter die Kick wegdrückt.

25.01. 2020
11:45
Avatar
Justonemore
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 29541

@Till_1  sagt
Auf das Clipping Muss  man dann eben selbst reagieren anstatt die Arbeit dem Limiter zu überlassen.

Grundsätzlich ja schon. aber wenn das Mixing und Mastering getan ist, gibt es immer mal wieder kleine Frequenzausreisser. Diese einzeln aus dem Track zu frickeln, ist doch viel zu aufwändig. Da ist es praktisch, wenn der Limiter eine Kompressor-Funktion hat und das automatisch erledigt. Ausserdem hast du so die Sicherheit, dass dein Track nicht clippt. Ohne Limiter mit Kompressor knallen zu starke Pegel schonungslos über's Limit.

Btw. wir sprechen hier von solch kleinen Eingriffen wie hier bei einem meiner fertig gemasterten Tracks:

MasteringImage Enlarger

25.01. 2020
12:13
Avatar
Till_1
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 21
11sp_Permalink

Die Eingriffe des Limiters bei Future Bells sind aber sicher grösser. Und die Probleme beginnen schon im Mixdown.

25.01. 2020
12:15
Avatar
Ecs-Tiva
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 647
12sp_Permalink

@Shennise  sagt
ich habe immer das master in auge gehabt, da zeigte er keine übersteuerung bei mir, und ja ich arbeitete mit einen limiter und mit span und youlander meter um es zu beowachten, daher verstehe die übersteuerung auf einmal nicht  

Dann arbeitet der Limiter einfach zu stark. Das eingehende Signal muss leiser werden oder du musst den Gain runterdrehen, einfach mal probieren. happy

Glaube im Endeffekt drückt der Limiter alles weg und dadurch ist der Peak auch nur auf durchschnittlich -3,5dB und die erste Kick kommt halt fast voll durch (durch deine eingestellte Attack Zeit). 

@Till_1  sagt
Keine Limiter auf dem Master Kanal!!! nimm auf den maste einen wave shaper und danach den span. dan hörst du wenn Das summensignal clipt und kannst darauf reagieren.  

Als Vorlimitierung ist der Limiter gar nicht so übel! Übrigens Clipping hörst du schon, wenn du die Frequenzen einfach mit einem EQ abfährst. Aber gibt halt immer viele Wege zum Ziel, deshalb sind andere Herangehensweisen nicht falsch. Nicht böse gemeint. happy

25.01. 2020
15:00
Avatar
Shennise
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 339
13sp_Permalink

ok werde nochmal daran arbeiten wenn pc wieder geht

Am meisten Mitglieder online: 286

Zurzeit Online: Ghostwalker, STiV
53 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Login

Deine FuCoins

Anmelden um deine FuCoins zu sehen.