RKeyt - Hydra (Dubstep) Feedback wär nice :D | Projekte

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
RKeyt - Hydra (Dubstep) Feedback wär nice :D
21.08. 2019
22:16
Avatar
RKeytMusic
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1107

Ich weiß, dass ich vor nicht mal einer Woche nach Feedback auf nen andern Track gefragt hab, aber den hier finde ich persönlich besser und bin da grad kurz vorm Ende der Produktion, weshalb Feedback echt toll wäre. Danke schonmal im voraus :D

https://drive.google.com/file/d/179v6NC4nsBG49TWLXZM6zNizLM3VseAZ/view?usp=sharing

21.08. 2019
22:56
Avatar
ItsArius
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 18

ist schon ziemlich interessant. Drop gefällt mir sehr gut, allerdings finde ich die ruhigen Passagen zu lang. Mehr Parts wie den letzten Drop würde ich cool finden

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei ItsArius für diesen Beitrag::

RKeytMusic
22.08. 2019
12:21
Avatar
N1GHTR1DER
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 15

Ich finde grundsätzlich eigentlich alles gut, vor allem dein Sound-Design, würde die Sprech-Passagen  noch ein bisschen kräftiger mixen damit die Atmosphäre noch stärker aufgebaut wird. 

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei N1GHTR1DER für diesen Beitrag::

RKeytMusic
22.08. 2019
21:45
Avatar
GitKlar
sp_UserOnlineSmall Online
Ansehen: 11987

Von der Idee her echt fett. Mag den Ansatz solcher Tracks mit Film-/Game-Samples.

Find aber die Nazgul-Screams nicht wirklich passend zur Thematik des restlichen Tracks. Alle anderen Sounds erzeugen ja eher eine SciFi-artige Stimmung. Da passen die LotR-Samples dann nicht wirklich gut rein. Find auch den Einsatz der Cuts bei 2:08 nicht so gut gelungen, die werden durch die ständige Wiederholung schnell ausgereizt. Denke da würde entweder ein Wechselspiel oder ein einmaliger Impact auf der 1 besser funktionieren.

Soundmäßig find ich fängt der Track echt stark an, mag aber das Piano ab 0:51 nicht so, das hat mir zu viel Attack und Klang von den Saiten. Im Build bei 1:16 würde ich ein anderes Drumkit als die für die Mains einsetzen, sonst ist man für die Parts bereits im Vorfeld gespoilert, dann schockt der nicht mehr so. Basssound im Main find ich cool, hat mir aber noch zu wenig tonale Information, würde da noch nen 2. dezenteren Sound drüber layern, der einfach besser noch vermittelt, auf welchen Grundton sich der Sound befindet. Würde auch nochmal überdenken, ob der helle Synthie am Ende vom 1. Main und ab den 2. so gut reinpasst, find den im Vergleich zu den Screams zu happy von der Stimmung. Kick im Psy-Part ab 2:08 würde ich austauschen, die ähnelt sich zu sehr der Dubstep-Kick.

Würde das Sidechain von der Kick zu den Synthies etwas entschärfen (zur Bassline find ich passend) und das VoiceOver müsste präsenter im Mix durchkommen. Heller Synthie ist mir in den oberen Mitten und Höhen zu scharf, und das Warhorn am Ende ist viel zu laut, übertönt die Nazguls dahinter nahezu komplett.^^

2. Main und Ende wirkt musikalisch noch n bisschen leer/trocken, vor allem durch die Pausen. Würd ich auch nochmal überarbeiten. Coole Idee aber!

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei GitKlar für diesen Beitrag::

RKeytMusic

Am meisten Mitglieder online: 165

Zurzeit Online: Forest Puppy, GitKlar
49 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Alles was Produzenten wissen sollten

Login

Deine FuCoins

Anmelden um deine FuCoins zu sehen.

Folgen