Technoprojekt in Arbeit | Projekte

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Technoprojekt in Arbeit
05.04. 2019
12:41
Avatar
Groundhog
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1060

Servus Leute. Nach meinem letzten Track den ich hochgeladen habe "Moonlanding" habe ich mir eure Kritik und Tipps zu Herzen genommen und versuche stetig mich weiter zu verbessern. Das größte Manko war das M&M. ich habe mich nun daran gesetzt, dass was ihr gesagt in einer geplanten Techno EP mal umzusetzen und würde eure Meinung besonders in Bezug auf Mix und Master  gerne zu den untenstehenden Track wissen. Was kann ich verbessern, was passt ? ich will auf jeden fall ein ordentliches Ergebnis erzielen bevor ich etwas release was M&M angeht. Danke für jeden Support

Danke für das Feedback zum ersten Track! Werde versuchen, dies umzusetzen...

Hier nun mein 2. den ich mir auf meinem Technoprojekt vorstellen könnte. Danke für jedes Feedback:

https://picosong.com/wE52k/

05.04. 2019
13:03
Avatar
GitKlar
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 11274

Vom Mixing her ist das verglichen mit Moonlanding ein Quantensprung. Finde den Subbass-Bereich von Kick und Bass noch zu verwaschen und im Gegensatz dazu dröhnts etwas im 100 bis 150 Hz-Bereich. Sidechain auf dem Arp bei 1:05 ist auch noch etwas unsauber, der schneidet z.T. noch die Transienten vom Sound ab. Bin auch generell kein Fan von Sidechain in Breaks, aber das ist auch Geschmackssache.

Unterschätze aber auch die anderen Bereiche nicht, wie Sound Design oder Arrangement. Find die Kick nämlich nicht so gut. Die hat nen zu langen Decay wodurch die gefühlt immer nen Tacken hinter den Schlag kommt. Ansonsten fehlt mir noch n Pad bzw. harmonieverschaffendes Element und damit ein hergehend ein Spannungsbogen im Track. Momentan dudelt es sehr auf den Rhythmen von der Bassline und dem Arp rum. Da geht noch mehr.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei GitKlar für diesen Beitrag::

Groundhog
06.04. 2019
11:07
Avatar
eVar
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 544

Ich sehe das genau so wie GitKlar. Mir gefällt irgendwie das zusammenspiel zwischen Sub und Kick nicht. Probiere mal eine Kick aus, die auch Höhen hat bzw einen klaren Klick-Anteil, da sie sonst wie in diesem Fall mit dem Bass zu doll verschmilzt und verwaschen wird. 

Zum Mixdown ist mir direkt aufgefallen, dass die Highs (vorallem die Hats und Rides) viel zu leise sind. Versuche immer, in einem Freq Analyzer eine "U" Form zu erkennen; lauterer Bass, etwas leisere Mitten, lautere Höhen--> typisch für Club-Sounds. Zudem gefällt mir allgemein nicht die Hi-Hat, da die schon fast wie nen Shaker klingt. Probier auch hier eine andere Hat zu verwenden und spiele ein wenig mit Reverb und schnellem Ping-Pong-Delay rum, damit der Groove ein wenig stärker wird. 

Ich selber kann mir nicht diese Klick-Geräusche zwischen 00:11 und 00:23 erklären, hören sich aber nicht so schnieke an.

Versuche generell mal ein wenig mehr mit den FX bzw Filtern etc auf dem Arp und Bass zu arbeiten, damit mehr Abwechslung reinkommt. Ja, auch in Techno sollte es hier und da mal ein wenig Abwechslung geben <.<

Letztendlich erst der Track schonmal ganz gut, jedoch finde ich, dass er nicht wirklich in die Sparte Deep Techno geht, wie du ihn betitelt hast. Dafür scheppert er einfach nicht genug und klingt "zu nett". Versuche durch das eventuelle Hinzufügen von zB Shakern und akoustischen Elementen in die Deep House Richtung (wirkliches Deep House, nicht dass was man ausm Radio kennt) zu gehen, da die Grundlage bereits gegeben ist.

Ich hoffe das Feedback hilft dir ein wenig :)

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei eVar für diesen Beitrag::

Groundhog
25.04. 2019
13:40
Avatar
Groundhog
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1060

Wenn ihr wollt könnt ihr nun oben Track 2 anhören welchen ich mir vorstellen könnte ebenfalls mit in ein Technoprojekt zu machen. Ich schreibe das in den gleichen Feed um nicht unnötig viele kleine neue aufzumachen... Viel Spaß und danke für eure Meinung!

https://picosong.com/wE52k/

25.04. 2019
14:58
Avatar
Forest Puppy
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 5606

dröhnt praktisch die ganze zeit, was echt ziemlich nervig wird

der pluck sound klingt etwas unpassend und langweilt zu schnell

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Forest Puppy für diesen Beitrag::

Groundhog
26.04. 2019
08:32
Avatar
Damian K
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 950

Kann mich den anderen nur anschließen. Die Punkte die genannt wurden können auch für deinen zweiten Track berücksichtigt werden. Was sehr rausticht bei dem Track 2 ist der plötzlich auftretende Pluck bei 1:44, ist im Verhältnis zum Rest zu laut und ziemlich eintönig.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Damian K für diesen Beitrag::

Groundhog

Am meisten Mitglieder online: 112

Zurzeit Online:
37 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Alles was Produzenten wissen sollten

Login

Deine FuCoins

Anmelden um deine FuCoins zu sehen.

Folgen