FL-Studio-Knacken beim abspielen eines Tracks mit meheren Spuren | Tipps & Tricks - Keine Fragen

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
FL-Studio-Knacken beim abspielen eines Tracks mit meheren Spuren
15.07. 2015
18:32
Avatar
Skyracer1959
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 273

Hallo zusammen.....

Habe folgendes Problem:

Beim abspielen eines selbstgemachten Tracks im FL-Studio, gibt es ein störendes Knacken. Dabei ist mir aufgefallen, wenn ich ca. 10 Spuren (Pattern) benutze steigt auch die CPU enorm an 65%. Wenn diese Prozentzahl erreicht ist und ich den Track abspiele, kommt fast nur das Knacken aus den Boxen.

Hat jemand eine Idee wie man das beheben kann? Liegt es an der Soundkarte oder RAM-Speicher?

 

Lg

Skyracer

15.07. 2015
18:39
Avatar
Introphy
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 5458

Ich glaube es kommt darauf an, was es für Spuren sind. Samples verbrauchen meistens kaum Leistung.
Habe das Problem aktuell auch bei einem Projekt, da knackt es ziemlich stark und die CPU Auslastung liegt z.T. bei 85% oder mehr. Eben bin ich dem mal auf den Grund gegangen und habe gemerkt, dass es ein spezieller Synth ist (in diesem Falle Sytrus), der extrem viel Leistung frisst. Ich werde die entsprechende Spur wahrscheinlich bouncen, dann sollte es eigentlich gehen.

Tippe mal bei dir ist ein ähnliches Problem vorhanden. Check die Spuren mal einzeln ab, ob eine davon leistungstechnisch sehr anspruchsvoll ist.

LG Introphy

15.07. 2015
18:43
Avatar
Stephan Pokorny
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 463

Versuche mal bei Audio Settings die "Buffer length" zu erhöhen.
Bei "CPU" gibt es auch multithreaded generator processing und multithreaded mixer processing, die kannst du eventuell mal ausschalten.

Ich bin da jetzt zwar kein Profi, aber die beiden processing Dinge beeinflussen den Sound nicht.

P.S.: Safe overloads kannst du deakivieren.
Hier noch n guter Beitrag:

https://www.image-line.com/support/FLHelp/html/app_underrun.htm

16.07. 2015
12:59
Avatar
Housegeist
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 627

kann mich da Introphy nur anschließen bei mir ist es der Spire der das verursacht bei speziellen presets.

16.07. 2015
13:26
Avatar
Setfyo
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 17676

Viele Synths geht in die CPU.

Viele Audiodateien in den RAM. 

Kannst dir das geringere Übel aussuchen.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Setfyo für diesen Beitrag::

Stephan Pokorny
16.07. 2015
14:50
Avatar
Justonemore
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 28440

Ich gehe davon aus, dass dein Computer ordentlich was kann, deshalb kann man RAM- und CPU-Auslastung ausschlissen. Ich tippe auf die Soundkarte. Benutzt du eine externe? Meine externe hat sich ziemlich schlecht mit dem alten Computer vertragen (keine Ahnung wieso..).

Zudem knackt es auch schnell, wenn ich FL Studio mit der internen Soundkarte, die Bullshit ist, betreibe. Hast du eine Möglichkeit, die Soundkarte spontan zu wechseln? Könnte ja klappen..

Falls dieses Problem ausgeschlossen werden kann, liegt es vielleicht an deiner Art, wie du produzierst (no hate..!). Viele Multibandkompressoren mit viel "Ahead" belasten die RAM-Auslastung sehr stark. Die Auslastung ist auch ziemlich verbraucht, wenn du mehrere Reverb-Effekte aneinander reihst.

Mehr fälllt mir dazu leider nicht ein.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Justonemore für diesen Beitrag::

Stephan Pokorny
16.07. 2015
17:53
Avatar
Stephan Pokorny
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 463

Genauere Infos bezüglich der Spuren/Patterns wären sehr hilfreich.
zB welche Plugins und Effekte verwendest du?
Wieviel RAM stehen dir zur Verfügung und welchen CPU hast du?
Soundkarte extern oder intern?

Ich weiss ja nicht ob du eventuell im Hintergrund mehrer Programme laufen hast während dem Producen, aber diese zu schließen kann oft schon sehr hilfreich sein! xD

18.07. 2015
00:50
Avatar
Setfyo
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 17676

Das kann nicht an der Soundkarte liegen. Mit Asio4All läuft alles. ;)

Am meisten Mitglieder online: 165

Zurzeit Online: Toobey-music
33 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Alles was Produzenten wissen sollten

Login

Deine FuCoins

Anmelden um deine FuCoins zu sehen.

Folgen