Martin Garrix Animals | Track Rating

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Martin Garrix Animals
Martin Garrix Animals 66%(10)
06.12. 2017
16:23
Avatar
Psydann
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 509

Ich hab den Track ewig nicht mehr gehört, aber ich feier in heute noch wie damals.

War glaub sogar der erste Elektronisch produzierte Track den ich mir angehört habe. 

Was haltet ihr noch so von dem Track ?

Rate this Track


Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Psydann für diesen Beitrag::

Sven Kleer
06.12. 2017
16:56
Moderator
Avatar
VeeJaLyfe/Rhyo Theel
sp_UserOnlineSmall Online
Ansehen: 19100

Jo, hat mir damals nicht gefallen, gefällt mir heute nicht besser. Damals hatte ich aber den producertechnischen Undetail nicht rausgehört. Einige Stellen sind ja sehr minimalistisch.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei VeeJaLyfe/Rhyo Theel für diesen Beitrag::

Psydann, General97
07.12. 2017
05:59
Avatar
Justonemore
sp_UserOnlineSmall Online
Ansehen: 21049

Gehört der Track etwa schon zu den Oldies? 

Naja, ich hatte ihn damals zum ersten Mal gehört, da kam der Trach gerade frisch raus. Das Intro gefiel mir sehr gut und auch das Video versprach einiges.

Danach hörte ich einen der enttäuschendsten Drops. Weder melodisch noch rhythmisch in irgendeiner Weise mit dem Intro zusammenhängend. Das Bing-Bing-Gedudel wirkte auf mich total lau, steif und auf eine spezielle Art unprofessionell. Ich war mir sicher, dass aus dem Track nichts wird. Jeder irrt sich mal...

Aber den Trach verstehe ich bis heute nicht. Der will einfach nicht zünden.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Justonemore für diesen Beitrag::

Psydann
07.12. 2017
09:22
Avatar
WaeTa
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 498

Die Melodie geht schon i-wie ins Ohr, aber klingt alles so nach nichts.
Da ist der Broning Bootleg schon wesentlich interessanter

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei WaeTa für diesen Beitrag::

Psydann, RayCoone
07.12. 2017
10:34
Avatar
Psydann
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 509

Ich finds nice was sich Deadmau5 hier für nen Scherz erlaubt hat :,D 

Aber ja es gibt n Haufen besserer Versionen von Animals 

das hier ist mein Favorit 

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Psydann für diesen Beitrag::

kacktusman
07.12. 2017
11:38
Avatar
Kirschbäumchen
sp_UserOnlineSmall Online
Ansehen: 2354

@Justonemore  sagt
Gehört der Track etwa schon zu den Oldies? 

Naja, ich hatte ihn damals zum ersten Mal gehört, da kam der Trach gerade frisch raus. Das Intro gefiel mir sehr gut und auch das Video versprach einiges.

Danach hörte ich einen der enttäuschendsten Drops. Weder melodisch noch rhythmisch in irgendeiner Weise mit dem Intro zusammenhängend. Das Bing-Bing-Gedudel wirkte auf mich total lau, steif und auf eine spezielle Art unprofessionell. Ich war mir sicher, dass aus dem Track nichts wird. Jeder irrt sich mal...

Aber den Trach verstehe ich bis heute nicht. Der will einfach nicht zünden.  

das intro finde ich auch geil, den break iwie auch, mit den clock sounds usw. aber der drop ist leider echt mies

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Kirschbäumchen für diesen Beitrag::

Psydann
07.12. 2017
17:37
Avatar
Sven Kleer
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1290

Also früher hat der mir deutlich besser gefallen als heute... Finde den Oliver Heldens Remix inzwischen deutlich besser...

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Sven Kleer für diesen Beitrag::

Psydann
07.12. 2017
19:01
Avatar
TreuHand/alias TonOption
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 12897

Ich mag den Track nicht, aber der Erfolg spricht für sich. Er wird in 15 Jahren mal ne richtig große Oldie Nummer sein.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei TreuHand/alias TonOption für diesen Beitrag::

Psydann
07.12. 2017
21:02
Avatar
kacktusman
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 2480

Enthalte mich wiedermal der Bewertung - kann dem Track nicht wirklich was abverlangen.
Der kommt zwar beim Festival sicher gut an weil man gut dazu rumspringen kann, aber musikalisch finde ich ihn sehr uninspirierend. Ich bin generell kein Martin Garrix Fan, vor allem seit dem Video:

Zu dem Zeitpunkt hat er sicher schon genug Geld gehabt um sich mal Sylenth1 zu gönnen.

Ich weiß nicht... ist mir einfach ein unsypathischer Typ. Und seine Musik ist auch nicht meins.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei kacktusman für diesen Beitrag::

Psydann
08.12. 2017
19:54
Avatar
Death BY Machine
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 412
10sp_Permalink

 ist mir einfach ein unsypathischer Typ. Und seine Musik ist auch nicht meins.  

Ich find ihn ganz sympatisch. Wirkt in manchen Interviews sehr gut erzogen und bleibt auf dem Boden.

08.12. 2017
22:02
Moderator
Avatar
Frischer Hering by Demusick
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 4321
11sp_Permalink

@kacktusman  sagt
Zu dem Zeitpunkt hat er sicher schon genug Geld gehabt um sich mal Sylenth1 zu gönnen.
Ich weiß nicht... ist mir einfach ein unsypathischer Typ. Und seine Musik ist auch nicht meins.  

Kannst du das etwas ausführen? Ich konnte noch nicht nachvollziehen, warum man sich wegen so einer Nebensache triggern lassen kann...

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Frischer Hering by Demusick für diesen Beitrag::

RayCoone, Velsem
09.12. 2017
11:29
Avatar
kacktusman
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 2480

@Frischer Hering by Demusick
Das mit dem unsympathisch sein? Was ich so über die Jahre von ihm gesehen habe war mir einfach
nicht sympathisch. Natürlich liegt das sicher schonmal an meiner Grundeinstellung ihm gegenüber, und weil ich seine Musik nicht mag. Der kann sicher auch anders, keine Frage. Das ist halt wie er auf mich wirkt.

Und falls du das mit dem Sylenth1 meinst: Ich habe nichts dagegen wenn sich neue Producer mal ein Programm "zum Testen runterladen", aber wenn Avicii oder Martin Garrix dann bei einem Interview rumsitzen und noch immer so arbeiten ist das schon sehr unprofessionell.

09.12. 2017
13:19
Moderator
Avatar
Frischer Hering by Demusick
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 4321
13sp_Permalink

@kacktusman Ich meinte die Raubkopie.

Ich finde persönlich nur, dass es ziemlich egal ist, wie viel Geld man hat, um eine gecrackte Version von irgendwas zu rechtfertigen. Wirkt ein wenig so, als würde man jemand wohlhabenden vorwerfen, dass er nicht sein Geld spendet, denn "er hat ja genug Geld". Mir ist die unterschiedliche Absicht wohl bewusst, aber die Begründung ist dieselbe.

Diebstahl ist nicht "gerechtfertiger", wenn man zu wenig Mittel hat, um etwas auf legale Weise zu erstehen. Ultimativ bin ich ja genau deiner Meinung, dass das "unprofessionell" wirkt, aber ich würde mich da nicht mehr darüber ärgern, weil er erfolgreich ist.

 

Hierzu gibt es ein extremeres Gedankenexperiment in der Ethik: Das Heinz Dilemma.
Finde es sehr interessant, Lesezeit circa 5 Minuten. Die Frage ist, ob es moralisch vertretbar ist, den Apotheker zu bestehlen, um ein mögliches Heilmittel für seine sterbende Ehefrau zu erhalten: http://arbeitsblaetter.stangl-.....einz.shtml

09.12. 2017
14:33
Avatar
kacktusman
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 2480
14sp_Permalink

@Frischer Hering by Demusick 
Das stimmt schon, das es nicht gerechtfertigter ist.
Das Heinz Dilemma kenn ich noch aus dem Untericht.
Nur gehts hier halt nicht um Menschenleben sondern um ein Stück Software das vermutlich 20+%
der Nutzer sowieso irgendwo erstmal als Crack herbekommen haben.
Ich persönlich bin nur der Meinung, dass wenn man plötzlich so nen riesen Erfolg hat auch nix dagegen spricht es in die Software zu investieren die man ohnehin schon jahrelang verwendet. Vor allem am Besten bevor man ein Interview hat wo man es eindeutig zeigt.

Ich reagiere bei so extrem bekannten Acts generell etwas sensibler, vielleicht auch "übertrieben" auf solche Aktionen. Ich find es halt kacke wie Mainstreamacts einfach in den Himmel gehyped werden auch wenn sie qualitativ nicht mehr abgeben als ein beliebiger unbekannter talentierter Künstler.
Und Martin Garrix ist ohne Frage einer der meist gehypten DJ's unserer Zeit. Im Endeffekt mag seine Musik zwar völlig in Ordnung sein, aber den ganzen Trubel verstehe ich überhaupt nicht.

09.12. 2017
16:05
Moderator
Avatar
Frischer Hering by Demusick
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 4321

@kacktusman Könnte mir sehr gut vorstellen, vor lauter "Overnight-Megastar" ziemlich viel um die Ohren zu haben, vorallem mit 17 oder wie alt der Affe damals war...
Schließlich wird es einen guten Grund haben, weshalb hinter einem Namen ein mehrköpfiges Management-Team steckt.

Dass Hype/Erfolg meist nichts mit Qualität zu tun hat, ist auch ein alter Schuh :D

10.12. 2017
12:17
Avatar
BlackWizard
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 27
16sp_Permalink

Ich persönlich liebe diesen Track. Er ist  einfach eine Wucht auf Partys, da auch Nicht-Electro-Hörer diesen Track kennen und drauf abgehen können. :D

Am meisten Mitglieder online: 112

Zurzeit Online: Nepreno, Justonemore, VeeJaLyfe/Rhyo Theel, Andy Gimbal, Kirschbäumchen, GhostOnAcid, Flow23
22 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Alles was Produzenten wissen sollten

Login

Deine FuCoins

Anmelden um deine FuCoins zu sehen.

Folgen