Roheffekt - Reborn (Original mix) | Track Rating

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
Roheffekt - Reborn (Original mix)
Roheffekt - Reborn (Original mix)60%(4)
12.09. 2017
23:52
Avatar
roheffekt
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 732

Hejohejohejo,

Auf dem Stück sitz ich schon ne halbe ewigkeit rum und deswegen möchte ich es jetzt los werden:,D Zudem hat die Nummer bereits sehr viele Reincarnationen hinter, sich daher der Name;)

Es soll bewusst eher zurückhaltend klingen und Raum nach oben lassen, was Spannung betrifft. Da ich mich dazu entschieden habe daraus ein Werkzeug zu schmieden. Ein Techno Tool halt;) 

Rate this Track


13.09. 2017
01:25
Avatar
TreuHand/alias TonOption
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 12146

Mhm,

Also für nen Tool passiert mir in der Ryhtmik zu viel und ich finde es auch echt zu detailreich bei den Percussionen, die sind mir auch bisschen zu trocken teilweiße, lässt eine recht seltsame Atmosphäre aufkommen mit der "typischen Darktechno" bassline/bassdrum und dan diese Trockenen PErcussionen die eigentlich eher zu einer normalen 909 Kick passen würden. oder vielleicht sogar zu einer Housigen 808.

Der Syntheziser lässt mich leider auch sehr unzufrieden zurück, und  das Vocal bringt eine Housige Stimmung auf.

 

Ich  finde das echt witzig, für mich ist das hier das Schnabeltier des Technos irgendwie.

Darkkick/bassline, trockene Percussionen, Housiger Vocal,  Tooliger Synth aber  hektisches Arrangment .

Mhmhm fällt mir echt schwer das  so im ganzen zu beurteilen.

EDIT: Evtl. hast du dich da wirklich zu sehr drin verrannt wenn du selber sagst das du da schon ewig dran sitzt und es etliche male neu angegangen bist.

4688

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei TreuHand/alias TonOption für diesen Beitrag::

roheffekt
13.09. 2017
03:24
Avatar
roheffekt
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 732

Danke für das interresante Feedback erstmal:) Ja für das Vocal hab ich schon eine andere Krititk zu hören bekommen, haha:D Jetzt im nachhinein kommt mir auch einiges unstimmig vor. Hast wahrscheinlich recht mit deinem letzten absatz;) Was mir halt immer wieder passiert ist, dass ich versuche alle ideen ins boot zu bringen und jeden takt durchzukauen. Da rennt nicht eine Minute lang alles vor sich hin, sondern irgendwie hab ich den Drang die kleinen Dinge rauszuarbeiten und immer neue Spannungen aufzubauen:,D Aber alles ohne einer zusammenhängenden Kontinuität...

Lustigerweise hast du mal erwähnt, dass deine Schwäche die kleinen Details wären:) Ideales Collab eigentlich;)

cheers

13.09. 2017
03:31
Avatar
TreuHand/alias TonOption
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 12146

roheffekt sagt
Danke für das interresante Feedback erstmal:) Ja für das Vocal hab ich schon eine andere Krititk zu hören bekommen, haha:D Jetzt im nachhinein kommt mir auch einiges unstimmig vor. Hast wahrscheinlich recht mit deinem letzten absatz;) Was mir halt immer wieder passiert ist, dass ich versuche alle ideen ins boot zu bringen und jeden takt durchzukauen. Da rennt nicht eine Minute lang alles vor sich hin, sondern irgendwie hab ich den Drang die kleinen Dinge rauszuarbeiten und immer neue Spannungen aufzubauen:,D Aber alles ohne einer zusammenhängenden Kontinuität...

Lustigerweise hast du mal erwähnt, dass deine Schwäche die kleinen Details wären:) Ideales Collab eigentlich;)

cheers  

Jep meine Schwächen sind auch im Detail.

Aber leider bin ich für keine Collabs zu haben, die Vergangenheit hat gezeigt das ich keine Kompromisse eingehen kann beim Musik machen. ;) 

Das schwierigste am Produzieren ist manchmal einfach seinen Perfektionismus abzulegen.

13.09. 2017
08:21
Avatar
Lisa Laud
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 138

Das Arrangement find ich soweit ok. Der Mix kann luftiger und breiter sein. Das macht tatsächlich eine eigenartige Stimmung,  unten herum ist der Track breit, Dark-Techno und ab der Mitte eben nicht. Die Synths stehen auch etwa im Hintergrund, auch zu leise. Den Vocal find ich nicht grundsätzlich schlecht. Er ist halt der falsche, der hat so eine Housetypische Phrasierung am Anfang, die vielleicht abschneiden und ihn durch einen Fx schieben, damit er eigenständiger und technoider wird.

In Sachen Kollaboration. Die ist natürlich eine individuelle Sache, vielleicht ein Thema für ein Forum hier.. Eine Möglichkeit wäre, den Track zu zerlegen. Beispielsweise nur die Hats, Cymbals und Claps zuarbeiten lassen, die allerdings auch voll anerkennen und übernehmen

13.09. 2017
10:45
Avatar
fungie
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 5087

find die kombination aus kick und percussions angehnem. dadurch entsteht so ne stimmung die auch immer bei zeitrafferscenen in spannenden filmen erzeugt wird. treibend/angestrengt und gleichzeitig chillig/konzentriert.
mix find ich auch nicht optimal. aber wenn du die höhen auch noch so hart komprimierst wie den bass, kann man nicht so schön raus hören wie sauber du die transients hinkriegst. hast du das mit nem multiband kompressor oder multiband sidechain bearbeitet? klingt eigentich nicht scheiße, aber das ausmaß ist einach zu viel glaub ich.

edit:

hab übrigens nicht gerated. so ist es einfacher die probleme das ratingsystems zu ignorieren

Am meisten Mitglieder online: 112

Zurzeit Online: Suplifth, Justonemore, VeeJaLyfe/Rhyo Theel, Matthias63
13 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Alles was Produzenten wissen sollten

Login

Deine FuCoins

Anmelden um deine FuCoins zu sehen.

Folgen