(U) C-rill - iQ (Original Mix) | Track Rating

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
(U) C-rill - iQ (Original Mix)
(U) C-rill - iQ (Original Mix)68.21%(28)
11.01. 2020
17:03
Avatar
c-rill
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1956

"Hard Techno", jedoch mit ein schönen melancholischen Break wie ich finde. :)

 

Viel Spass

 

Rate this Track


Die folgenden Nutzer bedanken sich bei c-rill für diesen Beitrag::

Andy Gimbal
11.01. 2020
20:42
Avatar
Jonas Creapi
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1675

Also ich bin jetzt nicht so der Hard Techno Fan, aber ich finde den Track trotzdem nicht schlecht. zwinkerTechnisch gesehen habe ich erstmal so nichts auszusetzen. Die Idee mit dem Vocal finde ich gut und, wie du bereits schon gesagt hast, die Gestaltung der Kick Drum hast du ja mit einem Mikro und ein bisschen FX gestaltet, was ich auch sehr gut finde.

7688

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Jonas Creapi für diesen Beitrag::

c-rill
11.01. 2020
22:20
Avatar
I11ax
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1651

Vor allem wenn ich bedenke, dass dies hier nicht mein Stil ist finde ich den Track sehr stark und kreativ. Atmos gut eingesetzt und das ganze gut umgesetzt. Die Mittelhandfraktur wars Wert.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei I11ax für diesen Beitrag::

c-rill
12.01. 2020
00:49
Avatar
Axander
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 966

Ich höre dieses Genre so gut wie nie, deswegen ist der Track auch nicht so mein Geschmack. Aber trotzdem guter Aufbau und gutes Sounddesign. Vor allem die Idee mit der Kick finde ich cool, ich bin selber ein totaler Fan von selbst recordeten Samples!

 

6788

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Axander für diesen Beitrag::

c-rill
12.01. 2020
01:32
Avatar
QoŋłrэҲ
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 671

@c-rill  sagt
Hard Techno, jedoch mit ein schönen melancholischen Break wie ich finde. :)

Ich denke Melancholie hört sich anders an :D

Ich glaube beim Arp im Break ab 3:00 sind kleine Fehler zu hören. Kann vom Delay kommen der überlappt. Iwie ist der nicht ganz so Clean.

Der Track an sich ist meiner Meinung nach nicht schlecht.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei QoŋłrэҲ für diesen Beitrag::

c-rill
12.01. 2020
11:28
Avatar
Dirk Shape
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 255

Ich bin in dem Genre auch zu Hause, an sich ein feiner Track würde ich auch so kaufen, mir ist die Kick aber etwas zu schwammig die könnte knackiger sein.

Und die Ride am Anfang ist zu leise. 

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Dirk Shape für diesen Beitrag::

c-rill
12.01. 2020
20:38
Avatar
PKNeer
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1777

Kick klingt gut. Warehouse-Vibe kommt gut rüber. Der Synth, der so bei 1.30min reinkommt, klingt cool und hat so nen ganz eigenen Charakter. Ich finde die WhiteNoise wieder etwas zu laut z.B. so bei 3min, aber das ist glaub so dein Ding, du magst die einfach etwas lauter. Idee mit dem Vocal gefällt mir auch.

Bevor du so bei 5min in den Drop gehst, hätte ich mir nochmal so ne Stille gewünscht wie du sie bei ca 4min im Break drin hast, dann hätte der Drop nochmal mehr reingehauen.

Mixdown & Mastering ist soweit solide.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei PKNeer für diesen Beitrag::

c-rill
12.01. 2020
22:55
Moderator
Avatar
Plexis
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 5881

Gemischte Gefühle diesmal. 
Die Idee finde ich gut und auch, dass du dich mal an einen "härteren" Style ranwagst. 
Das größte Problem ist finde ich die Kick. Die klingt irgendwie schwammig und hohl. An sich ist es cool, selbst Geräusche aufzunehmen und zu verarbeiten, aber das ist halt kein Garant dafür, dass es am Ende auch das beste Ergebnis bringt.

Diese stark verzerrten Synthies finde ich stark!

Dieser Eurodance Arp ab 3:05 ist dagegen irgendwie fehl am Platz. Der will nicht so recht reinpassen und ist vom Sounddesign her auch irgendwie langweilig.

Ich sollte allerdings auch dazu sagen, dass ich bei dir schon auf ziemlich hohem Niveau mecker, da mir deine anderen Tracks so gut getaugt haben. Wer den Maßstab hoch setzt und so... zwinker

7688

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Plexis für diesen Beitrag::

c-rill
14.01. 2020
20:49
Avatar
Tschan
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 197

ich würde den track als techno einstufen. zu hardtechno fehlt mir da noch was. schau dir mal o.b.i , viper xxl und konsorten an. hardtechno treibt  und rollt einfach noch mehr. die kick ist mir zu dumpf. die sounds sind sehr cool.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Tschan für diesen Beitrag::

c-rill, Andy Gimbal
03.03. 2020
15:27
Avatar
Honstein
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 144
10sp_Permalink

Cooles ding

Die Kick gefällt mir tatsächlich sehr und ich würde gerne man wissen wie du die effektiert hast :) 

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Honstein für diesen Beitrag::

c-rill
04.03. 2020
22:38
Avatar
AKC
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 701
11sp_Permalink

Geiles Teil ! Ist absolut meins. Bitte mehr davon. Einziger Schönheitsfehler: Den Introsound bitte ein wenig mehr ins Stereobild schieben. Peace !

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei AKC für diesen Beitrag::

c-rill
07.03. 2020
16:15
Avatar
XMA
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 590
12sp_Permalink

Der erste Part hat mir nicht sehr gefallen und die Kick drum ist gar nicht meins, aber das ist halt der Stil. Als der arp dann kam und ein paar Harmonien hats dann auch für mich langsam spaß gemacht, bis wieder die kick kam haha. Beim mixing ist meiner meinung nach noch Luft nach oben, klingt alles bissl muddy. Sonst rollt das Ding ganz gut.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei XMA für diesen Beitrag::

c-rill
08.03. 2020
00:24
Avatar
Xenofish
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 4863
13sp_Permalink

Hey! Find die Grundstimmung echt nicht verkehrt. Rollt gut und auch die Sounds sind echt cool. Ich bin imo nur nicht so der Fan von der Kick und dem Break (würd da imo ne andere Kick probieren und ne coole Acidline reinhauen anstatt dem Unisonsynth). Aber der Rest passt!

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Xenofish für diesen Beitrag::

c-rill
14.04. 2020
19:10
Avatar
Andy Gimbal
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 11089
14sp_Permalink

Wie Tschan schon richtig schrieb, definiert Hard Techno eigentlich ein anderes Genre. Als noch nicht genanntes Beispiel bringe ich hier Mal Boris S. ins Spiel, finde vieles von ihm echt geil. 

Ansonsten einfach witzig, wie die Meinungen auseinander gehen ..... Für mich ist der Track eine absolute Punktlandung aus Techno und Trance. Die Vocals im Part ab 4 Minuten sind so geil bearbeitet und erinnern mich total an meinen absoluten Lieblingstrack von Dumonde: Never look back (Just Talking Version) ! Meine unbedingte Empfehlung an jeden, sich den Trip Mal in voller Länge zu geben. ;) 

Bei mir scheppert die Kick super. Wenn Du sie austauschst gefällt sie anderen vielleicht besser, letztlich bleibt das ja aber immer eine Geschmacksfrage. Gleiches mit dem Synthie. Bis auf die bereits erwähnten Delay-Überlagerungen (die mich aber nicht stören) finde ich den sehr passend im Gesamtwerk. 

Wie ist denn aktuell der Stand der Dinge bei dem Track? Kommt der noch offiziell und falls ja, was wurde modifiziert? 

10789

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Andy Gimbal für diesen Beitrag::

c-rill
27.04. 2020
02:16
Avatar
Stoned Horse
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 365

Einer hat Techno verstanden! Geiler Sound. Die Kick hat schön viel Klick dann hört man sie auch gut wenn viele Elemente übereinander spielen.

Das Arpeggio errinnert mich eher an Trance als an Techno, was ich aber nicht schlimm finde da ich ein grosser Trance Fan bin. Generell würde ich es nicht als Hardtechno bezeichnen. Hardtechno ist eher Schranz und beginnt so ab 140 BPM. Heutiger Hardtechno zumindest.

Ansonsten Mega Techno Atmosphere und die ganz kurze Stille bei 4:05 is mega. Würde in nem Club echt richtig gut kommen.

Dem ein oder anderen mögen die Synths zu trancy sein. Allgemein das Sound Design finde ich aber ultra fett und die sound die die Drops einleiten auch. Gute Stimmung, Gute Atmo, Guter Track.

Das Vocaöl erinnert mich ein an Drumcode Techno ala Adam Beyer, Green Velvet oder Layton Giordani. Sind meiner Meinung nach eher Mainstream die Artists aber das Vocalediting lässt sich schon vergleichen.

Alles in allem: Runder Track! Bockt sich! Auch wenn sehr trancy hier und da, doch noch sehr technoid.

Over and Out,

Stoned Horse.

8699

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Stoned Horse für diesen Beitrag::

c-rill
27.04. 2020
05:18
Avatar
c-rill
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1956
16sp_Permalink

@Andy Gimbal  sagt
Wie Tschan schon richtig schrieb, definiert Hard Techno eigentlich ein anderes Genre. Als noch nicht genanntes Beispiel bringe ich hier Mal Boris S. ins Spiel, finde vieles von ihm echt geil. 
Ansonsten einfach witzig, wie die Meinungen auseinander gehen ..... Für mich ist der Track eine absolute Punktlandung aus Techno und Trance. Die Vocals im Part ab 4 Minuten sind so geil bearbeitet und erinnern mich total an meinen absoluten Lieblingstrack von Dumonde: Never look back (Just Talking Version) ! Meine unbedingte Empfehlung an jeden, sich den Trip Mal in voller Länge zu geben. ;) 
Bei mir scheppert die Kick super. Wenn Du sie austauschst gefällt sie anderen vielleicht besser, letztlich bleibt das ja aber immer eine Geschmacksfrage. Gleiches mit dem Synthie. Bis auf die bereits erwähnten Delay-Überlagerungen (die mich aber nicht stören) finde ich den sehr passend im Gesamtwerk. 
Wie ist denn aktuell der Stand der Dinge bei dem Track? Kommt der noch offiziell und falls ja, was wurde modifiziert? 
10789  

Danke! :D

ICh glaube den lasse ich so stehen, da ich momentan sehr an Melodic Techno geheftet binn! :P 

Am meisten Mitglieder online: 286

Zurzeit Online:
31 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste