[u] Caetano - Audiotroma | Track Rating

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
[u] Caetano - Audiotroma
[u] Caetano - Audiotroma71.38%(29)
01.08. 2019
16:10
Avatar
Caetano
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 194

Hallo Kinder

  Ich bin momentan daran mich und meinen Sound als Künstler zu finden, dies hier ist quasi der erste Prototyp.

 Zu mir: Ich habe vor 3 Jahren mit dem Produzieren begonnen. Ich habe mich aber nie auf ein Genre festgelegt um stetig neues zu lernen. Mittlerweile finde ich meinen Sound aber recht professionell, daher versuche ich meinen Still zu festigen.

 Für Audiotroma habe ich ein besonderes Sidechaining verwendt. Es sind im Prinzip alle Elemente des Songs zueinander gesidechained. Diese Sidechainsignale steuern wie stark andere Elemente weggepumpt werden, also so wie man es üblicherweise bei Kick und Bass macht, nur das hier ALLE Elemente die Lautstärken von Anderen steuern. In der Theorie sollte so jedes Element welches Aufmerksamkeit erhalten soll besonders klare Präsents im Mix haben.

  Lasst mich gerne hören ob ihr findet, dass diese Methode aufgegangen ist oder nicht. Konstruktive Kritik ist natürlich erwünscht lasst mich hören wie ihr den Track findet!

 PS: Hoffentlich schaffe ich es dieses Mal in die Futorial Track Rating Charts  ^^

 Liebe Grüße

 Caetano

Hier der Link für Audiotroma auf Youtube:

  

Rate this Track


Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Caetano für diesen Beitrag::

Michel, BALTIC
01.08. 2019
16:27
Moderator
Avatar
Rhyo VeeVee Theel
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 29963

Finde ich geil, geht vom Mix auch total auf und hat genau den richtigen Druck. Einzige der Sound in den Breaks bei 0:16 finde ich störend. Mag's zwar nich sehr wenn die Breaks gleich bleiben, aber finde's hier nicht allzu schlimm, ist eben sehr an den tooligen Basshousesachen angelehnt.

8788

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Rhyo VeeVee Theel für diesen Beitrag::

Caetano
01.08. 2019
18:49
Avatar
FaridFlashbang
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 936

Interessante Idee mit dem Sidechaining und der Mix klingt auch größtenteils ganz gut, allerdings muss ich echt sagen dass sich die Kick zu schwach / zu leise und zu übertönt von anderen Sounds anhört, imo hättest du vorallem das Ducking der anderen Sounds durch die Kick viel stärker reinbringen müssen.

Ich hab den Track nämlich gehört bevor ich den Text gelesen hab und dachte zuerst dass da gar kein Ducking wäre, eben weil manche Sounds so klingen als wenn sie komplett oder fast komplett über die Kick drüberspielen würden.

Klar kann man das irgendwie so machen, aber so von der Erwartung ausgehend könnten das einige schon als Störfaktor empfinden.

Ansonsten ist es mir etwas zu loopig, bräuchte da glaube einfach mehr wirkliche Höhepunkte.

5777

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei FaridFlashbang für diesen Beitrag::

Caetano
02.08. 2019
16:46
Avatar
Caetano
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 194

Vielen Dank für deine Kritik,

allerdings muss ich sagen, dass die kick im Drop alle anderen Elemente komplett leise pumpt zwinkerund bis 0dB geht  ^^

Die im Break pumpt jedoch nicht komplett leise und sie spielt auch nicht bis 0dB

02.08. 2019
17:09
Avatar
Ohrkonform
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 151

Do you like it? Auf jeden: 10 (ich konnte ihn gut dreimal hintereinader anhören)

Creativity: Sounds sind für mich in dieser Konstellation interessant und es herrscht ein abwechlungsreicher umgang mit den Hats und Drums 9

Sounddesign: Mir gefällt die Derbheit und das ist auch gut eingebaut. Das sagt mir sehr zu

M&M: Klingt solide. Die Hats gehen manchmal etwas unter das hat meine Befriedigung etwas gehemmt und die Kinck hat mir auch eine Tendenz zu einer etwas zu starken Dezents (ein bissl Druck noch)  8

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Ohrkonform für diesen Beitrag::

Caetano
02.08. 2019
17:15
Avatar
GitKlar
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 11274

Sehr nice.

Gefällt mir auch echt gut und hat denk ich sein Ziel mit der Idee vom Mixing her gut erreicht. Find auch den Stil recht innovativ und schon sehr eigen. Mag auch vor allem die cineastischen In- & Outros.

Passt soundmäßig soweit auch alles sehr gut zusammen, einzig von der Notenführung der Bassline stört mich die Chromatik im Main ein bisschen. Hätte statt dem C# wohl eher das Eb genommen, passt m.M.n. tonal da besser rein, gerade auch verglichen mit dem Break, da ist das Eb nämlich auch schon drin.

Schließe mich in der Bewertung Rhyo an.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei GitKlar für diesen Beitrag::

Caetano
03.08. 2019
12:33
Avatar
Caetano
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 194

@Ohrkonform  sagt
Do you like it? Auf jeden: 10 (ich konnte ihn gut dreimal hintereinader anhören)

Creativity: Sounds sind für mich in dieser Konstellation interessant und es herrscht ein abwechlungsreicher umgang mit den Hats und Drums 9

Sounddesign: Mir gefällt die Derbheit und das ist auch gut eingebaut. Das sagt mir sehr zu

M&M: Klingt solide. Die Hats gehen manchmal etwas unter das hat meine Befriedigung etwas gehemmt und die Kinck hat mir auch eine Tendenz zu einer etwas zu starken Dezents (ein bissl Druck noch)  8  

Vielleicht sollte ich das Lautstärkenverhältniss von Kick und Bass ändern so, dass der bass ein wenig leiser ist möglicherweise klingt die Kick dann schon druckvoller.

Jedoch ist das mit den Hats vollkommen Absicht. Ist das ein M&M Fehler oder ehr eine Frage das Geschmacks ?

06.08. 2019
22:11
Avatar
inex-fan
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 128

Hallo,

von allen Tracks (waren mit deinem jetzt genau 5), die ich mir bislang angehört habe, gefällt mir deiner am besten. Ich persönlich finde die Kick sehr angenehm und würde sie persönlich nicht ändern, aber dies hängt natürlich auch immer von der Erwartungshaltung des einzelnen ab.

Sounddesign und Mixing gefallen mir sehr gut. Ich drücke dir die Daumen für eine Chart-Platzierung.

 

Grüße Udo

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei inex-fan für diesen Beitrag::

Caetano
14.08. 2019
13:34
Avatar
PKNeer
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 433

Guter Track, gefällt mir ! Mixdown & Mastering find ich top. Mir persönlich fehlt igendwie noch ein Element im Break und am Anfang, finde die Chöre sehr stark, aber vllt hättest du noch ein so ein G-House/Bass House- Vocal verwenden können, und im Drop vllt noch nen Stab/Bass-Shot mit ordentlich Texture/Grit. Musste irgendwie an Revolt von Malaa denken, und wenn man den im Vergleich anhört fehlt bei dir meiner Meinung nach auch bisschen "EarCandy". Abmische ist super, klingt alles sehr sauber und vom Stereo Image her auch alles top, und gut verteilt. 

Was ich total feiern würde, wäre wenn dein nächster Track mit den Sounds, aber in dem Tempo von Malaa - Revolt (so 110 bpm oder so, glaub das ist auch so der Rezz Style), und vllt noch etwas "dreckiger" wäre, so als kleine Anregung und Inspiration für den nächsten Track... xD

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei PKNeer für diesen Beitrag::

Caetano
21.08. 2019
18:33
Avatar
A.F.E.
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 4

9798Supa, gefählt mir echt gut. Genau was ich gerne höre und trotzdem hat es etwas eigenes an sich, bitte mach weiter so :)

22.08. 2019
20:53
Avatar
I11ax
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 483
11sp_Permalink

Nicht schlecht. Das ganze weggepumpe lasse ich aber manchmal sein. Ich weiß, das gehört zu einem modernen sound, aber verdrängt (pumpt weg) die Kunst Dinge eben miteinander zu verbinden. Dem entsprechend fehlen mir auch verbindende Melodische Elemente im Track. Stille, Ton, Stille, Ton, das ist nicht so meins. Handwerklich hast du für dein selbstbewusstes Auftreten (oben im Text) aber guten Grund. 

Am meisten Mitglieder online: 112

Zurzeit Online:
34 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Alles was Produzenten wissen sollten

Login

Deine FuCoins

Anmelden um deine FuCoins zu sehen.

Folgen