[u] DaNthe - Robot Love | Track Rating

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
[u] DaNthe - Robot Love
[u] DaNthe - Robot Love63.5%(20)
12.01. 2019
17:35
Avatar
DaNthe
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1097

t=3s

Rate this Track


12.01. 2019
21:33
Avatar
Maviero
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 697

Ich finde Track erstmal ganz cool.

Das Sounddesign gefällt mir (:

Musikalisch von Harmonien etc. ist es jetzt nicht so ganz  meins.

Der Part ab 3:10 ist innovativ und gefällt mir gut.

Vom Arrangment her noch etwas zu langatmig meiner Meinung nach.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Maviero für diesen Beitrag::

DaNthe
13.01. 2019
15:54
Avatar
2day2morrow4ever
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 4751

Die Nummer hat eine sehr coole Stimmung! Erinnert an alte Electro House-Lieder.

Am meisten stört mich aber die Kick. Die ist noch viel zu lang, wodurch sie zu viel Sub hat. Dadurch kommt der Bass-Sound nicht so gut zur Geltung. Am besten die Kick mit einem Fade kürzen (dabei immer den EQ im Auge behalten, dass man nicht zu viel Bass weg nimmt). Bei Kicks kannst du auch immer den Bereich 100 - 150 Hz kontrollieren. In diesem Bereich sind Kicks sehr gerne sehr bauchig. Da einfach mal mit einem EQ schauen und vernünftig viel wegnehmen.

Ansonsten sind im Break noch einige extrem hohe Frequenzen übrig. Die einfach mit einem EQ raus nehmen.

Insgesamt eine coole Nummer, in der noch ordentlich Potenzial schlummert. Daraus lässt sich was machenzwinker

7676

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei 2day2morrow4ever für diesen Beitrag::

DaNthe
13.01. 2019
16:44
Avatar
Groundhog
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 993

Wie @2day2morrow4ever schon gesagt hat: Eine Nummer mit viel Potential. Mein größtes Manko ist die fehlende Abwechslung und das Sounddesign der Kick bzw. der Snare. Die Snare ist nach meinem Geschmack etwas zu lang gezogen, sie zischt sehr stark. (wenn man das so sagen kannlol) Und die Kick ist etwas zu hell. Aber man sieht worauf du hinaus willst und an sich eine gute Idee. 7768

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Groundhog für diesen Beitrag::

DaNthe
23.01. 2019
17:29
Avatar
Lafrex
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 960

Ich finds total kreativ und experimentell. Ganz mein Stil ist es nicht, M&M gehen voll in Ordnung, aber die Kick ist ein wenig zu lang bzw ihr Sub geht zu lange für die Bassline, die dadurch ein wenig unter geht, sonst sehr gut :)

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Lafrex für diesen Beitrag::

DaNthe
25.01. 2019
23:33
Avatar
GitKlar
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 9575

Sehr deadmau5-iger Vibe, schonmal ganz nice.

Auch die Sounds passen gut dazu.

Muss allerdings den Kritiken bezüglich des Bass-Problems zustimmen, wobei ich allerdings denke, dass das auch durch das Mischverhältnis kommt. Ich find die Kick im Vergleich zum Bass noch etwas leise. Würde hier vielleicht mit Sidechain arbeiten, damit das mehr nen Groove bekommt. Dann bei 2:22 ist mir der Lead Synthie deutlich zu laut und n bisschen zu trocken. Ansonsten schon ganz solide.

7676

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei GitKlar für diesen Beitrag::

DaNthe
02.02. 2019
22:18
Moderator
Avatar
Rhyo Theel/VeeVee
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 29426

Die Übergang von einige Parts wirken noch etwas unausgearbeitet, die gehen dann einfach so über ohne irgendein Impact zu haben. Ist mir besonders beim Übergang zum Break und vom Break zum Build Up. Die Saws in den Mains finde ich auch noch etwas unschön, man hört sie ja recht lange, da fällt's dann besonders auf, Da kann man aufjedenfall noch ein Bisschen Layern. Die Mitten sind ja eigentlich überrepräsentiert bei den Sound. Die Saw an sich ist auch grade im Vergleich zum Break leise. Finde auch einige Reverb noch etwas simpel, eventuell Phaser, Flangus oder Ähnliches nutzen, um da mehr Textur zu kriegen. Bei 4:08 ist auch der ganze Part kurz runtergedrückt, ist da irgendwie ein Kompressor falsch eingestellt oder der Sidechain durchgehend am Drücken? Find's sonst relativ solide.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Rhyo Theel/VeeVee für diesen Beitrag::

DaNthe
03.02. 2019
21:37
Avatar
DaNthe
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1097

Bei 4:08 ist auch der ganze Part kurz runtergedrückt, ist da irgendwie ein Kompressor falsch eingestellt oder der Sidechain durchgehend am Drücken?

Das ist beabsichtigt, ich hab den ganzen Track an der Stelle kurz leiser gestellt , damit der Drop danach mehr  "knallt"  :)

Am meisten Mitglieder online: 112

Zurzeit Online:
33 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Alles was Produzenten wissen sollten

Login

Deine FuCoins

Anmelden um deine FuCoins zu sehen.

Folgen