(u) Flowrey - Infinite | Track Rating

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
(u) Flowrey - Infinite
(u) Flowrey - Infinite56.32%(19)
13.06. 2018
12:18
Avatar
Flowrey Music
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1037

Hey Leute,

ich möchte euch hier meinen neuesten Track zeigen.  Ich würde vor allem gern eure Meinungen über M&M sowie Sound Design hören. 

Hier ist  er:

Rate this Track


13.06. 2018
12:28
Avatar
Kirschbäumchen
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 4171

das thema nutzt sich leider sehr schnell ab und im MP grooved es einfach gar nicht.

M&M ist okay, gibt aber noch luft nach oben.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Kirschbäumchen für diesen Beitrag::

Flowrey Music
13.06. 2018
16:14
Avatar
OU96
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 395

Schönes Instrumental, was Melodie, Sounds und Filtering angeht. Aber für die Länge zu viele Wiederholungen des Hauptmotivs und teilweise zu karges Drumming. Könnte mir den gut kürzer und kompakter vorstellen (3 - 4 min).

BTW: Was hast du für ein Piano benutzt?

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei OU96 für diesen Beitrag::

Flowrey Music
13.06. 2018
17:19
Avatar
Flowrey Music
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1037

Ok danke für eure  Kommentare.

@OU96  sagt

BTW: Was hast du für ein Piano benutzt?  

Studio Grand von XLN

13.06. 2018
21:38
Avatar
DJminiLibra
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1645

Ich hab echt schon schlimmere Sachen gehört. Was mich bisschen stört ist das er noch leer klingt bzw noch nicht eigen genug. Bissl Futhese vom Sinan wäre angebracht und paar schöne Elemente die für Abwechslung Sorgen bzw iwelche passende Sounds die reinkrachen und das ganze untermalen. Ar Fills oder was es da noch so gibt. Hörbar ist es schon, hier und da ist noch so mixing Fehler aber das sollte erstmal nicht das thema sein. Diese clap im hinteren Teil faded so leicht rein bei 4:30 und dann ziehst die auf, geht das nicht anders das klingt wie so schlechter dj der da reinmixt ^^ versuch da einach mal noch mehr Elemente reinzubasteln die alle 8 oder 16 oder 32 Tackte was dazu geben und für abwechslung sorgen. https://www.fl-studio-tutorials.de/presets/futhese-patcher-preset

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei DJminiLibra für diesen Beitrag::

Flowrey Music
13.06. 2018
23:36
Avatar
DKS -Music
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 263

Sehr allerdings nach na zeit zu eintönig aber ansonsten ein echter Ohrwurm :) 

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei DKS -Music für diesen Beitrag::

Flowrey Music
15.06. 2018
10:46
Avatar
mafraune
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1794

Auf jeden fall solider Track - musikalisch passt alles. Trotzdem nimmts mich nicht wirklich mit. Zum einen weil es noch genrell zu leer ist. Zum anderen versteh ich noch nicht so ganz, wo der Song eigentlich hin will. Auf der einen Seite sind da der entspannte Main-Synth und das Piano, die eher bisschen verträumt klingen. Dann kommt aber diese brachiale Bigroom-Snareroll im Buildup. Das beisst sich für mich irgendwie. Für ne Mainstage-Tanznummer sind mir die Sounds zu lasch - für ne chillige, verträumte Nummer stören diese Snares und der Aufbau des Songs.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei mafraune für diesen Beitrag::

Flowrey Music
16.06. 2018
14:44
Avatar
Justonemore
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 26284

Die Melodie gefällt mir gut, allerdings ist sie noch ausbaufähig. Du hättest sie gerne auf die doppelte Länge und mit weiteren Akkorden ausbauen können. So klingt sie nämlich repetitiv.

Zum Mixdown: Der Mix ist ok, allerdings ist da kein wirkliches Mastering drauf? Dir reissen vereinzelt Peaks aus der Wave, insgesamt ist die Wave aber viel zu leise. Da fragt ich mich, ob du diese vereinzelten Ausreisser (wie z.B. jener auf dem Bild, unterhalb der Wave) nicht einfach mit einem Waveshaper wegpolieren solltest. Auf dem Bild ist übrigens eine Kick abgebildet.

MasteringImage Enlarger

Die Kick empfinde ich generell als etwas zu präsent. Du kannst die restlichen Elemente gerne etwas mehr pushen.

18.06. 2018
10:41
Avatar
Lisa Laud
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 316

Gut. Die Lautstärkenverhältnisse der Sounds sind gut. Alle Klänge haben ihren Platz im KlangSpektrum. Auch gut.

Schlecht. Die Snaredrum. Die ist zu laut und genrefremd. Das ist eine Dubstep-Snare in einem Trance-Track.

19.06. 2018
19:47
Moderator
Avatar
VeeJaLyfe/Rhyo Theel
sp_UserOnlineSmall Online
Ansehen: 22551
10sp_Permalink

Ja, musikalisch geht da noch mehr, kleiner Themenwechsel im Break oder Ähnliches würde frischen Wind rein bringen. Finde auch das der Mix sehr schwach ist, er bringt nicht den gleichen Druck wie andere Vertreter des Genres. Der Part ab 4:20 und danach finde ich etwas irreführend, hört sich erst an wie DJ-Outro, dann kommt eine Break dann wieder Percussionen und dann der Schluss. Empfinde das Ende als nicht wirklich gut gelungen.

Am meisten Mitglieder online: 112

Zurzeit Online: VeeJaLyfe/Rhyo Theel
22 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Alles was Produzenten wissen sollten

Login

Deine FuCoins

Anmelden um deine FuCoins zu sehen.

Folgen