[U] Groundhog - Stargazing | Track Rating

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
[U] Groundhog - Stargazing
[U] Groundhog - Stargazing66.25%(8)
11.09. 2019
15:07
Avatar
Groundhog
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1131

Hier mal wieder ein track von mir, da ich gerade an einem größeren Projekt arbeite. Danke an @GitKlar der seine Meinung zum M&M im Projekt- Forum Kundgetan hat. Ich hoffe ich konnte versuchen seine Sachen zu beherzigen. Viel Spaß euch hoffe es gefällt euch! In einem Monat gibt's was neues lol

Bis dahin schöne Zeit und danke an alle fleißigen Kommentierer!

 

 

Rate this Track


Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Groundhog für diesen Beitrag::

c-rill, GitKlar
11.09. 2019
20:18
Avatar
GitKlar
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 11987

Hui, da hat sich aber einiges nochmal getan.

Muss sagen, das mir das vom Sound Design her schon ganz gut gefällt. Allerdings ist der Subbass-Drop bei 2:25 etwas sehr wumsig und drückt die anderen Sachen unschön weg.

Mixtechnisch ist das schon nicht schlecht, mal wieder hab ich aber mit dem Panning ein Problem. Das wirkt einfach sehr statisch. Würde man so eher bei ner Orchesterproduktion erwarten, kommt bei so ner Electro-Nummer aber etwas rüber, find ich. Ich finde zudem, dass Kick und Subbass sich noch etwas mehr in den Mix integrieren könnten. Aktuell stehen beide ziemlich weit vor allem anderen, wodurch die Dichte noch nicht so richtig rüberkommt. Würd die also wieder etwas leiser machen.

Musikalisch eigentlich ne ganz nette Nummer, allerdings könnte sie noch etwas Detail und ein Thema o.ä. vertragen. Auch die extreme Dynamik zwischen Breaks und Mains tragen noch wesentlich zur Leere des Tracks bei, das könnte man auch noch etwas entschärfen.

7687

PS: Freut mich, dass meine Meinung aus wessen Gründen auch immer manchen Leuten wichtig ist.^^ Bin schließlich auch nicht das Maß aller Dinge, aber geb gerne soweit möglich meine Erfahrungswerte hier weiter.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei GitKlar für diesen Beitrag::

Ohrkonform
11.09. 2019
21:03
Avatar
Groundhog
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1131

Danke dir das dir das auffällt. Ja du bist hier jemand, der hier Aktiv im Forum Leuten hilft 👍🏼 Und deine Produktionen sind schon oft als sehr gut von den Leuten hier befunden( inklusive mir😂)  Das macht dich hier sozusagen zu einem Vorbild und deine Meinung zählt was. Andere sind aber ebenfalls wichtig.

zum Sub ja gebe ich dir recht aber ich habe unterschiedliches probiert. War es zu wenig sub bass hat es nicht mehr mächtig genug geklungen. Zu viel hat mir meine Boxen zerschmettert 😂 Da gab es dann gar keine Mitten mehr....

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Groundhog für diesen Beitrag::

GitKlar
12.09. 2019
23:10
Avatar
PKNeer
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 550

Sehr atmosphärischer Track ! Könnte allerdings tatsächlich voller klingen. Versuch doch mal die Sounds noch etwas weiter zu machen, und mach vllt rechts auch nen Clap hin. Finde diese linkslastige Clap irgendwie etwas irritierend. Dieser Chor der so bei 3min reinkommt gefällt mir sehr ! Wie gesagt etwas viel Subbass, aber sonst klingt der Mix sauber und ordentlich. Vielleicht könntest du irgendwie noch ein passendes Vocal einfügen, ist schwierig da was passendes zu finden, aber ich glaube das fehlt dem Track ein bisschen, dass er in Erinnerung bleibt. 

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei PKNeer für diesen Beitrag::

Groundhog
13.09. 2019
07:41
Avatar
Forest Puppy
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 5941

ja, klingt tatsächlich etwas leer, es spielen halt meistens einfach pads, die auch relativ flach klingen

drums sind okay so

ich mag die stereoverteilung und die atmo im intro ist gut geworden

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Forest Puppy für diesen Beitrag::

Groundhog
13.09. 2019
13:33
Avatar
Axon
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 872

Ich geb auch noch mal meinen Senf zum panning dazu XD ich finde es sehr atmosphärisch, allerdings erst ab 2.20 wenn das ganze "orchester" spielt. wenn nur die einzelne violine, bzw pad spielt klingts auf dem anderen ohr einfach lehr , so als wäre da der lautsprecher ausgefallen. ansonsten gefällt es mir echt gut.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Axon für diesen Beitrag::

Groundhog

Am meisten Mitglieder online: 165

Zurzeit Online: Toobey-music
40 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Alles was Produzenten wissen sollten

Login

Deine FuCoins

Anmelden um deine FuCoins zu sehen.

Folgen