[u] iLectron - Tribute to R´ha | Track Rating

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
[u] iLectron - Tribute to R´ha
[u] iLectron - Tribute to R´ha65.29%(34)
01.11. 2019
08:57
Avatar
iLectron
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1421

Hey ihr Lieben,

nach 40 angefangene Projekte habe ich doch mal wieder Eines fertig gestellt.(Denke die meisten von Euch kennen das?!)

Ich habe bei Dust auf YouTube ein kurzen Sci-Fi Film gesehen und fand die Stimmen in dem Film sehr interessant. Hab ein bischen rumgespielt und das ist daraus geworden...

Bin etwas stolz auf die Breaks...

Würde mich über eine Meinungen freuen und wünsche allen ein schönes,langes Wochenende.

Hier der link zum Kurzfilm:

t=64s

 

Anmerkung: Der Main Part soll ein wenig mein Kopfkino wiederspiegeln, dass ich nach dem Kurzfilm hatte. Also was nach der letzten Szene passieren könnte. Schnelle Verfolgung... Sci-Fi Schlacht... und das Knistern am Ende steht für den Sieg der Maschinen...zwinker

Rate this Track


01.11. 2019
09:34
Avatar
Tschan
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 198

fetter track. mich stört nur das hochvolt knistern. ich hatte nach dem break bei 4:02 im kopf das der track dann etwas mehr treibt mit ner hihat und die kick ohne shutter element. aber das sind nur meine vorlieben.  Deine idee macht den track nicht schlechter, nicht falsch verstehen. mir gefällt er wirklich gut

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Tschan für diesen Beitrag::

iLectron
01.11. 2019
13:20
Avatar
GitKlar
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 18393

Hab mir mal den Spaß gegönnt und den Film zusammen mit deinem Track angesehen. Darauf bezieh ich meine Bewertung, denn als alleinstehender Track wär er mir zu langweilig, aber zusammen mit dem Film hat er doch etwas mehr Potential für mich.

Vor allem das teils orientalisch angehauchte Thema passt gut zu den Aliens, die ein bisschen angelehnt an Figuren aus der ägyptischen Mythologie aussehen. Auf jedenfall ziemlich kreativ dadurch und guter Ansatz für den Track.

Find das Hochvolt-Knistern auch etwas zu viel, und vor allem zu stark in den Höhen präsent. Ansonsten ziemlich geiles Sound Design. Allerdings sind mir die Stimmen zu laut, und sie drängen immer alles andere in den Hintergrund. Klar, dadurch kommt zwar auch das Low End noch durch, aber ich hätte eher ein paar Mittenfrequenzen zwischen 1 & 3kHz angehoben und dafür die Spuren etwas abgesenkt, dann würden sie sich imo besser in den Mix einfügen, sonst aber auch hier ganz gut gearbeitet.

Ansonsten gefällts mir, wie gesagt, als Soundtrack besser als normaler Track.

7788

PS: Hast nen Typo im Video, "Trubut" statt "Tribute".

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei GitKlar für diesen Beitrag::

iLectron, Baxdom
01.11. 2019
14:02
Avatar
2day2morrow4ever
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 6028

Sehr interessante Nummer!

Der Mainpart ist mir nur etwas zu dünn. Dadurch, dass das Vocal viele Tiefen hat, hätte ich mir gewünscht, dass der Mainpart auch so einen schön warmen Bass hat. Die Spielereien mit dem Vocal finde ich aber richtig cool! Vielleicht hätte man das Vocal noch etwas leiser machen können.

Ich könnte mir vorstellen, dass man die Elemente aus dem Intro im Drop wieder mal bringt. Daraus ließe sich was machen.

Danke, dass ich durch die Nummer auf den Film gekommen bin. Die Vocalbearbeitung in dem Kurzfilm ist ja mal der Oberhammer! love

7887

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei 2day2morrow4ever für diesen Beitrag::

iLectron
01.11. 2019
16:49
Avatar
the-Flavourist
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1106

Ich hab die halbe Zeit gedacht, das klingt so leer. Da passiert zwar einiges aber da ist keine Athmo.

Das hing alles irgendwie im luftleeren Raum.

Aber als du gegen Ende aufgedreht hast, gefiel es mir richtig gut.

Davon hätte ich gern mehr im Track gehabt.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei the-Flavourist für diesen Beitrag::

iLectron
03.11. 2019
10:00
Avatar
RKeytMusic
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 2647

Sehr schöner minimalistisch gehaltener Track. Mich persönlich nervt an manchen Stellen dieses Knistern. Aber die einzelnen Parts finde ich echt gut und auch sauber. Vor allem der letzte Main gefällt mir persönlich gut. Muss da GitKlar in der Hinsicht zustimmen, dass er als Soundtrack gut geeignet ist, allerdings mMn als alleinstehender Track auch sein Charme hat :D

7788

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei RKeytMusic für diesen Beitrag::

iLectron
04.11. 2019
19:07
Avatar
Jonas Creapi
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1700

Finde die Idee des Tracks an sich sehr gut. Besonders das mit der Stimme finde ich sogar richtig gut und gefällt mir sehr. Musikalisch ist es für einen "Film Track" sehr abwechslungsreich gestaltet. zwinker

7888

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Jonas Creapi für diesen Beitrag::

iLectron
05.11. 2019
14:39
Avatar
Tobi Cherrix
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 411

Echt coole Idee mit den vocals aus dem film.

Dein track könnte noch etwas mehr tight klingen. 

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Tobi Cherrix für diesen Beitrag::

iLectron
18.11. 2019
20:53
Avatar
Synesthesics
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 8415

Ah Nice :D Da hatte also jemand die selbe Idee, wie ich damals :-) Willkommen im Club :D

In dem Sci-Fi Short Video haben es mir auch die Vocals damals angetan.

Finde den Track ganz gut. Coole Sounds hätte mir nur etwas mehr Atmo gewünscht evtl. noch mehr Abwechslung, aber sonst geht der gut klar :D

7688

btw falls de mal hören willst, das war so 2014 enstanden noch über meinen alten Projekt :D

und hier der Remix von ein Kollegen.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Synesthesics für diesen Beitrag::

GitKlar, iLectron
20.11. 2019
10:18
Avatar
Leon Rodt
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 409
10sp_Permalink

Die Vocals finde ich cool und auch die Atmosounds holen mich ab. Vielleicht nicht ideal gemischt, aber stimmungsvoll. 

Der Beat gefällt mir persönlich in seiner ganzen Anmutung nicht. Ist mir zu stampfig, zu wenig rollend. In den letzten zwei Minuten ist das dann zeitweise anders. Schade. Da sind Abschnitte, die dem Track rhythmisch weiter vorne sehr gut täten.  Es ist also letztlich vielleicht vor allem der Ablauf, der mich nicht so überzeugt. 

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Leon Rodt für diesen Beitrag::

iLectron

Am meisten Mitglieder online: 286

Zurzeit Online: Flo, Veevee Smollfox, Hydros, Thomas080383, XMA
40 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste