[u] Julian Drebin ft. Emilee - Seem To Be | Track Rating

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
[u] Julian Drebin ft. Emilee - Seem To Be
[u] Julian Drebin ft. Emilee - Seem To Be74.24%(33)
07.12. 2019
14:06
Avatar
Julian Drebin
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 307

Hi!

Ich bin Julian Drebin und neu hier im Forum.

Wollte euch gerne meinen neuesten Track vorstellen: 'Seem To Be' zusammen mit einer befreundeten Sängerin namens Emilee ist eine emotionale Future Bass Hymne, in der es um diese schlaflosen Nächte geht, an denen man an seinen Schwarm denkt, und an alles, was hätte sein können. Aber diese Person ist absolut nicht an einem interessiert, und deswegen will man einfach nur genau so frei sein, wie sie es zu sein scheint...

Viel Spaß beim Mitweinen! ;)

Rate this Track


Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Julian Drebin für diesen Beitrag::

the-Flavourist, Jonas Creapi, SHOC
07.12. 2019
15:09
Avatar
Groundhog
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1679

WOW! Mich holt die Stimmung voll ab! Hut ab! Einzig kleiner Kritikpunkt: Das Vocal wirkt an manchen besonders in der 2. Strophe zu dünn, zu weit im Hintergrund! Aber das finde ich nur minimal. Ansonsten klassicher Aufbau, hammer Drop. Richtig gutes Ding8688

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Groundhog für diesen Beitrag::

Julian Drebin
08.12. 2019
10:19
Avatar
Leon Rodt
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 409

7bin nicht so in diesem Stil zu Hause. Trotzdem hat die Nummer was!

8ich finde das kreativ. Nicht im Sinne von besonders aussergewöhnichen Produktionstechniken, oder so. Aber der sehr natürliche Gesang in Verbindung mit den Future-Elementen und den eher melancholischen Harmonien klingt für mich zumindest nicht ausgelutscht. Aber wie gesagt: nicht wirklich mein Genre, daher eine ganz subjektive Wertung.

7 ist gelungen. Mit Luft nach oben, was die klassischen Elemente angeht. Streicher und Oboe(?) könnten für mich noch etwas "menschlicher" klingen. 

7die Stimme geht manchmal etwas unter. zb bei  2.38 bis 2.41. Da könntest Du den Background EQ-mässig "freischaufeln" und/oder die Stimme mit einem entsprechenden EQ versehen. Vielleicht würde schon ein Flanger o.ä. auf der Stimme bewirken, dass es sich gewollt anhört.

Alles in allem: coole Nummer, toller Gesang!

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Leon Rodt für diesen Beitrag::

Julian Drebin
08.12. 2019
18:21
Avatar
the-Flavourist
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1106

mir persönlich gefällt das sidechaining nicht vom mainlead aber ansonsten ziemlich nice nummer.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei the-Flavourist für diesen Beitrag::

Julian Drebin
09.12. 2019
15:21
Avatar
Julian Drebin
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 307

@Groundhog  sagt
WOW! Mich holt die Stimmung voll ab! Hut ab! Einzig kleiner Kritikpunkt: Das Vocal wirkt an manchen besonders in der 2. Strophe zu dünn, zu weit im Hintergrund! Aber das finde ich nur minimal. Ansonsten klassicher Aufbau, hammer Drop. Richtig gutes Ding8688  

Danke!

@Leon Rodt  sagt
7bin nicht so in diesem Stil zu Hause. Trotzdem hat die Nummer was!

8ich finde das kreativ. Nicht im Sinne von besonders aussergewöhnichen Produktionstechniken, oder so. Aber der sehr natürliche Gesang in Verbindung mit den Future-Elementen und den eher melancholischen Harmonien klingt für mich zumindest nicht ausgelutscht. Aber wie gesagt: nicht wirklich mein Genre, daher eine ganz subjektive Wertung.

7 ist gelungen. Mit Luft nach oben, was die klassischen Elemente angeht. Streicher und Oboe(?) könnten für mich noch etwas "menschlicher" klingen. 

7die Stimme geht manchmal etwas unter. zb bei  2.38 bis 2.41. Da könntest Du den Background EQ-mässig "freischaufeln" und/oder die Stimme mit einem entsprechenden EQ versehen. Vielleicht würde schon ein Flanger o.ä. auf der Stimme bewirken, dass es sich gewollt anhört.

Alles in allem: coole Nummer, toller Gesang!  

Vielen Dank für das Feedback. Ja, die klassischen Elemente sind obviously nicht aufgenommen, sondern aus der Kiste.. :D Vocalmixing berücksichtige ich das nächste Mal, tendiere da immer dazu, die eher leise zu mischen.

@the-Flavourist  sagt
mir persönlich gefällt das sidechaining nicht vom mainlead aber ansonsten ziemlich nice nummer.  

Thanks! Der Sidechain ist tatsächlich gewollt so extrem.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Julian Drebin für diesen Beitrag::

Leon Rodt
10.12. 2019
14:44
Avatar
RKeytMusic
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 2647

Sehr clean und atmosphärisch. Die Saws hätten noch nen stärkeres Fundament inform einer kräftigen Midbass gebraucht. Da ich aber weiß wie ich momentan daran verzweifle die Supersaws so abzumischen und die an sich trotzdem kräftig zu halten, weiß ich die Abmische der Saws an sich echt zu schätzen. Die Akkorde finde ich sehr schön. Den Impacts hättest du auch noch etwas Bass lassen können. Das einzige, was mich wie gesagt stört am Track ist, dass im Drop die Midbass nicht kräftig genug ist, was dem Track so nochmal ein bisschen Atmosphäre hätte geben können und der Drop hätte mich auch dann echt geflasht, weil das genau die Art von Drop ist, die ich mag.

9788

Edit: hab dich grad mal auf SoundCloud kontaktiert

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei RKeytMusic für diesen Beitrag::

Julian Drebin
10.12. 2019
15:47
Avatar
Jonas Creapi
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1700

Klingt technisch als auch musikalisch sehr gut. Bringt eine sehr gute Atmosphäre. Finde ebenfalls die Message des Songs richtig gut.

8798

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Jonas Creapi für diesen Beitrag::

Julian Drebin
11.12. 2019
06:38
Avatar
Sirius Delta
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 4521

Na dann erstmal willkommen im Forum!

Gefällt mir recht gut, aber mir persönlich ist wie auch dem Kollegen Flavourist das Sidechaining nicht. Dass es gewollt ist, hört man, aber ich mag generell zu krasses Pumpen nicht, und das ist ja 100% weggepumpt. Wie gesagt, kann man machen, meins ist es nicht.

Dass das Vocal stellenweise nicht gegen das Instrumental ankommt, wurde ja bereits erwähnt. Ich habe allerdings auch den EIndruck, dass die Supersaw im Drop einen Tick zu laut ist im Vergleich zum Rest. Mag Im Bereich Future Bass Usus sein, aber irgendwie passt das für meine Ohren nicht.

Das war es eigentlich auch schon mit meinen Kritikpunkten, ansonsten ist das sehr solides Handwerk, sowohl vom Produzenten als auch von der Sängerin. Bin gespannt, mehr von dir/euch zu hören ;)

8897

11.12. 2019
21:14
Avatar
SHOC
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 290

9Ist total mein Genre und dementsprechend gefällt er mir auch recht gut. Die Akkorde finde ich super und die generelle Stimmung durch das Vocal und die Pads kommt einfach rüber.

8Ist schon recht kreativ, grade die schon angesprochene Akkordreihenfolge und die Drum Elemente gefallen mir für diesen Bereich sehr gut. 
7Könnten noch etwas ausgefeilter sein bzw. einfach mehr ballern, die art der  Verzerrung auf den Leads ist leider nicht so 100% meins,  klingen aber schon recht professionell und grade dieses "reverbige" mag ich total. 

8 Klingt für mich sehr sauber, nichts geht stark unter

12.12. 2019
19:52
Avatar
I11ax
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1652
10sp_Permalink

Mach ab jetzt bei mein vinyleffektkritik copy/paste aus anderen Tracks. Sidechain wurde ja schon angemahnt, aber insgesamt echt stark.

16.12. 2019
23:33
Avatar
QoŋłrэҲ
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 672

Hammer fette Drops! Einzige was mich an dem Track stört ist der Sidechain nach den Drops. Ein wenig zu stark eingestellt find ich.

EDIT: Fuck sidechain wurd schon erwähnt :D

20.12. 2019
15:46
Avatar
GitKlar
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 18393

Alter Schwede, echt ne geile Nummer!

Stimmung und Arrangement find ich echt stark, einzig die Mains hätten ruhig doppelt so lang sein können. Ist mir so noch etwas zu sehr auf Pop-Songwriting getrimmt.

Bei den Strings und Woodwinds schließ ich mich Leon an, wirken etwas statisch von den Dynamiken her, sonst aber starkes Sound Design, was auch genau die richtige Atmo macht.

Beim Mix muss ich mich wegen des Sidechains anschließen. Hörbar gewollt, gefällt mir aber auch nicht, hätte den nicht komplett silent gemacht, und mit nem längerem und früherem Release versehen.

Sonst richtig gutes Teil.

9787

Am meisten Mitglieder online: 286

Zurzeit Online:
33 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste