[u] Marc Blou - ID | Track Rating

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
[u] Marc Blou - ID
[u] Marc Blou - ID63.75%(24)
12.09. 2019
18:31
Avatar
Marc Blou
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 451

Guten Abend!

Ich habe jetzt längere zeit an einem neuen Track gearbeitet. Hier ist das Ergebnis. Ich freue mich auf eure Kritik und wünsche viel Spaß beim Hören. Genre ist wie immer bei mir Bigroom.

beste Grüße :)

Rate this Track


Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Marc Blou für diesen Beitrag::

the-Flavourist
12.09. 2019
20:21
Avatar
I11ax
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1613

Ich finde den Track sehr abwechslungsreich. An einigen Stellen gibt es deutliche Schwachstellen im Mix.Z.B bei 0:30 beginnen zwei Leadsynth, die sich abwechseln, aber bei genau 0:30 sollten die Syths mit dem Einsetzen maximal reinhauen, der erste Synth wirkt jedoch leiser und schwächer, das ergibt nach einsetzen des zweiten einen sehr komischen Eindruck. Entweder muss der erste wesentlich lauter/stärker werden oder der Part mit dem 2. Synth einsetzen. Auch im späteren verlauf wirkt der erste dem zweiten Synth nicht gewachsen von der Lautheit. Bei 0:45 wirkt es sogar massiv so als würde nach den 1. Synth die Lautstärke aufgedreht (auf unangenehme weise), das darf so nicht sein. Bei 1:27 werden Pausen im Lead von einem anderen Synth gefüllt, finde ich so sehr stark. Bei 2:04 und 2:19 wieder die Probleme mit den einsetzenden Synths. So, jetzt darf Jeder der Bigroom schlecht findet seine Meinung bekunden:) Ich würde dir stark empfehlen dich mal an mehr Vocals heranzutrauen.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei I11ax für diesen Beitrag::

Marc Blou
12.09. 2019
20:53
Avatar
Marc Blou
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 451

Hey, danke für dein Feedback! :) 

Eigentlich sind das beides die gleichen gelayerten synths. Die eine melodie wird nur etwas tiefer gespielt, vielleicht kommt es dadurch zu dem Eindruck,  dass sie voller oder lauter wirkt. Also beide Abschnitte haben als Grundlage die gleichen synths und auch die gleiche Lautheit, zumindest habe ich das nicht absichtlich verändert durch eine Automation oder so😅

Ich werde morgen auf jeden Fall nochmal nachschauen und versuchen das besser umzusetzen. 

Beste Grüße an dich! :)

12.09. 2019
21:31
Avatar
I11ax
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1613

Hast ja Sinans Sachen, Stichwort psychoakustik. Wir nehmen 2000-5000Hz sehr Laut war. Andere Frequenzen, gleicher Pegel = geringere wahrgenommene Lautstärke. Das was ich meine ist im ersten Durchgang tiefer => geringere wahrgenommene Lautstärke. Wenn man neben einer großen Box steht die nur infraschall spielt, aber so laut, dass man unfreiwillig mittanzt, aber man hört absolut nichts, ist schon seltsam.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei I11ax für diesen Beitrag::

Marc Blou
12.09. 2019
23:00
Avatar
PKNeer
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1296

Gefällt mir für Bigroom erstaunlich gut. Klingt gut, und die etwas härtere Kick kommt auch gut. Melodie gefällt mir, das Pre Drop Vocal ist mir zu standard und eher langweilig. Du hättest meiner Meinung nach im 2ten Drop noch mutiger sein können, und vllt wenn du eh schon eine Kick mit so nem Hardstyle Touch verwendest, dort den Kick mit einer Hard- oder vllt sogar Rawstyle-Topkick layern können, damit sich der zweite Drop nochmal vom ersten etwas abhebt. Mix Down & Mastering find auch solide. 

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei PKNeer für diesen Beitrag::

Marc Blou
13.09. 2019
07:37
Avatar
Forest Puppy
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 6526

mhm...mag ich nicht so

die melo bleibt dafür das sie so oft spielt einfach nicht ganz im kopf, die im break ist aber ganz cool

die hätte man eher nutzen können

ich finde den outro part ziemlich cool

die sounds im mp sind auch alle sehr generisch und auch da ist der break wieder viel besser dran

m&m ist für bigroom okay, mir aber zu compressed

13.09. 2019
16:12
Avatar
GitKlar
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 15744

Schließe mich da Forest Puppy an.

Die Breaks und das Outro sind ganz cool geworden, aber die Mains können weder musikalisch, noch vom Sound Design her mithalten. Vor allem der Subbass und das Vocal vor dem Main klingen mir zu flach.

M&M soweit solide, mir aber zu Badewannen-artig von der Klangfarbe her.

5467

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei GitKlar für diesen Beitrag::

Ohrkonform, Marc Blou
16.09. 2019
16:02
Avatar
RKeytMusic
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 2223

An sich wiedermal nen recht solider Track (Ich denke mal, dass Soundcloud da die Höhen nen bisschen krass zerstört hab, deshalb lass ich das mal nicht mit einfließen). Der Lead im Drop enttäuscht mich nen bisschen, klingt noch nen bisschen flach. Kann mich ansonsten auch nur den anderen Kritiken anschließen.

6687

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei RKeytMusic für diesen Beitrag::

Marc Blou
18.09. 2019
01:10
Avatar
LeKrusch
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 2126

Gute Nummer. Hast du mich als Bigroom Fan definitiv mit gecatcht

Einziger Kritikpunkt. Ist ein leichter Hall, welcher mich etwas stört. Ist aber Geschmackssache, würde jetzt nicht von einem Fehler im M&M reden

8588

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei LeKrusch für diesen Beitrag::

Marc Blou
13.10. 2019
17:10
Avatar
the-Flavourist
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1091
10sp_Permalink

find den track rundherum ziemlich nice...

sowas könnt ich öfter hören.

gibt eigentlich nur eine sache die für meinen geschmack noch nicht so 100% passt und das ist die kick.

da würde ich noch ein bisschen feintuning machen. ansonsten sehr geil

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei the-Flavourist für diesen Beitrag::

Marc Blou

Am meisten Mitglieder online: 286

Zurzeit Online:
43 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Login

Deine FuCoins

Anmelden um deine FuCoins zu sehen.