[u] Plexis - NIGHTRIDER | Track Rating

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
[u] Plexis - NIGHTRIDER
[u] Plexis - NIGHTRIDER68.24%(17)
05.01. 2020
06:20
Moderator
Avatar
Plexis
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 5274

So, Nachtschicht geschoben :D
Der ganze Track ist an einem Tag bzw. heute Nacht entstanden. Denke er ist nicht perfekt, aber ich bin ziemlich zufrieden. Hab noch nie 80s zeug gemacht und hatte da einfach mal Lust drauf. 
Was sagt ihr dazu?

Rate this Track


05.01. 2020
07:52
Avatar
Forest Puppy
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 6435

kann ich davon einen remix machen?

05.01. 2020
10:52
Avatar
GitKlar
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 15041

Der Track gefällt mir gut, aber technisch hört sich das alles andere als nach Synthwave an.

Das Drumming klingt wie aus nem Techno-Track entnommen, wobei Kick & Snare auch echt nicht gut durchkommen. Abgesehen vom Arp und der Bassline würd ich auch sonst alle anderen Sounds nochmal ersetzen. Zur Bassline könnte auch noch n Sinus-Bass dazukommen, der untenrum auch nochmal ordentlich Druck macht. Zudem fehlen noch die typischen Toms für Fills.

Mix passt auch noch nicht. Die Open Hat ist zu laut, Kick & Snare dagegen zu leise, und der Rest wiederum übertönt das ganze Drumming. Irgendwie fehlt auch noch Sidechain, was dem Ganzen Groove gibt.

Da müssteste nochmal ran. Falls du Inspirationen dazu brauchst, hier ist mein Synthwave-Thread.

8656

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei GitKlar für diesen Beitrag::

Plexis
05.01. 2020
13:08
Avatar
c-rill
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1615

10789

 

Cool! Hab ich aufm Weg zur Arbeit komplett durchgehört, ohne Sinans 5 Sek. :D

Richtig gut und perfekt für den Morgen. 

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei c-rill für diesen Beitrag::

Plexis
05.01. 2020
13:17
Moderator
Avatar
Plexis
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 5274

@GitKlar  

Danke für die Ausführliche Kritik! Ich kann die Kritikpunkte auf jeden Fall nachvollziehen. Ich hab den Track allerdings nicht mir dem Vorhaben angefangen, eine Synthwave-Nummer zu machen. Der ist einfach so enstanden und ich fand am nähesten ist er an dem Genre. Kann sein, dass es eine bessere Bezeichnung gibt :D 

Drumming sind eigentlich zu 90% Lindrum Samples, da würde mich interessieren, was daran nach Techno klingt. Oder meinst du eher den Groove als die Samples? 

Subbasslayer ist tatsächlich drin, aber mit dem Rest des Mixings hast du auf jeden Fall recht, v.a. die Open Hat taugt mir jetzt auch selbst schon nicht mehr. 

Freut mich, dass er dir trotz der technischen Mängel gefallen hat :)

Verändert wird daran nichts mehr, das ist so ne Nummer die ich entweder noch am gleichen Abend fertigstelle, oder dann erst Monate später. Es ist, wies ist :D 

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Plexis für diesen Beitrag::

GitKlar
05.01. 2020
14:45
Avatar
GitKlar
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 15041

@Plexis  sagt

Drumming sind eigentlich zu 90% Lindrum Samples, da würde mich interessieren, was daran nach Techno klingt. Oder meinst du eher den Groove als die Samples? 

Ganz schlimm fand ich tatsächlich die Open Hat und die Snare. Die Kick ist sehr lasch und dumpf, passt imo da überhaupt nicht rein.

@Plexis  sagt

Verändert wird daran nichts mehr, das ist so ne Nummer die ich entweder noch am gleichen Abend fertigstelle, oder dann erst Monate später. Es ist, wies ist :D   

Das Phänomen kommt mir irgendwie bekannt vor. :D

05.01. 2020
17:51
Avatar
Ohrkonform
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 245

1. Du ju laik it? Ja, schönes Stück. Ich kann mir durchaus vorstellen, das ein paar mal zu hören, Aber nicht auf Dauerschleife. (Das wäre 10) 8

2. Kreativität? Mich hat das Stück ein wenig an Schneckno (langsamer Techno) erinnert, hatte aber gleichzeitig diese "historistischen" Elemente (80s). Ich hab das so noch nicht gehört. vom Aufbau finde ich das interessant, ich bin aber nicht vollends befriedigt ( vom Kreativen her). 7

3. Sounddesign? Ich finde die Kick interessant. Die sagt mir zu. Bei der Clap bin ich mir nicht ganz sicher. Irgendwie interessant aber nicht gans meins. obwohl ich finde, dass sie ganz gut passt. 7

4. Mixdown & Mastering? Ich konnte keine groben Schnitzer bemerken, bin aber auch geneigt, die HiHat etwas zu sehr im Vordergrund zu zu hören. 7

05.01. 2020
18:11
Moderator
Avatar
Plexis
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 5274

@Forest Puppy  sagt
kann ich davon einen remix machen?  

Na sichi, was brauchst du? Stems? Midi-Tracks? Ableton-Projekt?

@Ohrkonform 
Danke für deine Kritik! Damit kann man was anfangen :)
Die Kick ist einfach nur die standard Lindrum-Kick mit ein bisschen processing. 
Und ja, diese verdammte Open Hat. Hätte ich nur nochmal nen Tag gewartet und mit frischen Ohren drüber gehört :D 

05.01. 2020
19:31
Avatar
Forest Puppy
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 6435

@Plexis  sagt

Na sichi, was brauchst du? Stems? Midi-Tracks? Ableton-Projekt?

@Ohrkonform 
Danke für deine Kritik! Damit kann man was anfangen :)
Die Kick ist einfach nur die standard Lindrum-Kick mit ein bisschen processing. 
Und ja, diese verdammte Open Hat. Hätte ich nur nochmal nen Tag gewartet und mit frischen Ohren drüber gehört :D 
  

midi und stems, nutze fl 11

05.01. 2020
23:45
Avatar
2day2morrow4ever
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 5462
10sp_Permalink

Die Stimmung im Track gefällt mir sehr gut. Die technische Umsetzung finde ich noch nicht ganz optimal.

Ich habe die ganze Zeit auf den "Aha-Effekt", einen Climax gewartet. Mit ordentlich Druck und Punch. So klingt der Track für mich nur nach Strophe, ohne richtigen Drop. Vor allem an Bass fehlt es mir deutlich.

7666

PS: Finde die Idee einen Song komplett in einer Nacht zu produzieren sehr interessant. Mein Perfektionismus würde mir da wahrscheinlich voll in die Quere kommen. Deshalb möchte ich das mal als Challenge ausprobieren :D

PPS: Wenn die einen Synthwave-Remix möchtest, wäre ich gerne am Start. Ich arbeite selber aktuell an verschiedenen Synthwave-Projekten :)

06.01. 2020
00:43
Moderator
Avatar
Plexis
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 5274
11sp_Permalink

@Forest Puppy 
@2day2morrow4ever 

Hier bitte:
https://we.tl/t-5F1ugz6O5B

Bin schon gespannt auf eure Remixe happy

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Plexis für diesen Beitrag::

2day2morrow4ever
06.01. 2020
09:16
Avatar
Leon Rodt
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 337
12sp_Permalink

Ich finde die Stimmung super angenehm! 

Du hättest bei Deiner Vorstellung der Nummer garnicht so tief-stapeln müssen. Letztlich ist es völlig egal, wie lange man an einem Track sitzt. Zumindest was den kreativen Prozess angeht.

Allerdings würde ich mir an Deiner Stelle nicht einreden, dass so eine Nummer entweder in einem Ruck entsteht, oder im anderen Fall in einer Schublade verschwindet. Da gibt es einen Mittelweg, der sehr praktikabel ist. Du betrachtest den Titel zwar als fertig, nimmst Dir aber 4-5 Tage nach der Entstehungssession 1 Stunde Zeit, um einige wenige Dinge, die Du Dir im Idealfall in der Zwischenzeit notiert hast, zu fixen. Ich hab schon erlebt, dass in dieser einen Stunde aus einem mittelmässigen ein richtig amtlicher Track wurde. Bei Nightrider würde sich das sicher lohnen!

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Leon Rodt für diesen Beitrag::

Plexis
06.01. 2020
13:02
Moderator
Avatar
Plexis
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 5274
13sp_Permalink

@Leon Rodt  sagt
Allerdings würde ich mir an Deiner Stelle nicht einreden, dass so eine Nummer entweder in einem Ruck entsteht, oder im anderen Fall in einer Schublade verschwindet. Da gibt es einen Mittelweg, der sehr praktikabel ist. Du betrachtest den Titel zwar als fertig, nimmst Dir aber 4-5 Tage nach der Entstehungssession 1 Stunde Zeit, um einige wenige Dinge, die Du Dir im Idealfall in der Zwischenzeit notiert hast, zu fixen. Ich hab schon erlebt, dass in dieser einen Stunde aus einem mittelmässigen ein richtig amtlicher Track wurde. Bei Nightrider würde sich das sicher lohnen!  

Das ist eigentlich echt eine gute Idee, das werde ich mal ausprobieren. Sich quasi vorzunehmen, den Track nicht wieder zu perfektionieren und möglicherweise niemals fertigzustellen, sondern einfach ein Zeitfenster setzen in dem man noch kleine Änderungen machen kann. Danke für den Vorschlag!
Und freut mich, dass es dir gefällt :)

10.01. 2020
19:11
Avatar
Zorri
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 423
14sp_Permalink

Mag ich, klingt schön entspannt. Denke aber die Kick hätte etwas mehr druck vertragen können. nicht viel, aber ich musste mich schon ganz schön auf sie konzentrieren. alles in allem gutes ding.8778

12.01. 2020
00:58
Avatar
Axander
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 533
15sp_Permalink

Am Besten gelungen finde ich das Mixing bzw. Mastering. Passt halt super zu dem Genre, und der Stil bzw. die Idee, im Stil der 80er zu produzieren, gefällt mir auch. :-D

Mir fehlt nur ein bisschen so ein Wow-Effekt in dem Track. Also eine Passage, die einen überrascht oder vom Hocker haut. Hätte es spannend gefunden zu wissen, was in 2 oder 3 Tagen/Nächten aus dem Track geworden wäre.

6678

12.01. 2020
20:50
Avatar
PKNeer
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1192
16sp_Permalink

Die Hats sind nicht nur zu laut, die haben glaub ich ne unangenehme Resonanz. Geh da vllt mit nem Eq drüber, oder wechsel das Sample.

13.01. 2020
21:30
Avatar
Baxdom
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 329
17sp_Permalink

Ich schließe mich den Vorherigen Kommentaren zu der Hi Hat an, die ist etwas zu laut.

Aber sonst gefällt mir eigentlich alles andere an dem Track echt gut. Die Stimmung beim Hören ist echt gut gelungen. Das schafft nicht jeder ein Gefühl so gut wie hier rüberzubringen

Am meisten Mitglieder online: 286

Zurzeit Online:
36 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Login

Deine FuCoins

Anmelden um deine FuCoins zu sehen.