[u] RKeyt - Shchedryk | Track Rating

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
[u] RKeyt - Shchedryk
[u] RKeyt - Shchedryk72.38%(21)
20.12. 2019
14:59
Avatar
RKeytMusic
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 2647

Hey :D 

Hier ist meine Version von "Shchedryk", dem ukrainischen Original von "Carol of the Bells". Wie immer alles raus an Kritik, was ihr habt ^^

 

YouTube:

SoundCloud:

Rate this Track


Die folgenden Nutzer bedanken sich bei RKeytMusic für diesen Beitrag::

GitKlar, I11ax
20.12. 2019
16:18
Avatar
GitKlar
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 18393

Puh! Das ist für mich mal ein Fall von: "Übelst geiler Track, aber das Mixing hätte deutlich besser sein können!"

Hauptproblem ist für mich der Chor. Der ist viel zu laut, hat einige starke Resonanzen in den Mitten und hat viel zuviel Reverb drauf, der den Klang auch zu stark färbt. Klingt dadurch schon wie in ner Kathedrale aufgenommen, und selbst auf den Kopfhörern ist mir das schon zu viel. Auch das Drumming und die Synths drum herum klingen mir in den verbleibenden Bereichen zu krass, und es ensteht kein wirkliches Zusammenspiel.

Sonst eig. sehr cool gemacht auch mit der Verschachtelung von Triolen und dem straighten Main im Drumstep-Tempo. Ich find, dein Drumming könnte in den Mains noch mehr Hats vertragen, die dem Rhythmus nochmal mehr Detail gibt.

Subjektiv gefällts mir aber wieder echt gut von der Stimmung & der Atmosphäre her. Carol of the Bells ist sowieso eins der wenigen Weihnachtslieder, die mir heute noch gefallen, und musikalisch und von der Idee braucht sich da imo dein Track nicht zu verstecken.

In diesem Sinne: Frohes Fest! :D

10875

Edit: DYLI- & Creativity-Update. Hab lange keinen Track mehr gehört, bei dem allein schon die Basis so stark war. Nimmt mich grad auch echt krass mit, und ist genau die Art Weihnachtsmusik, die ich mag. Die Mixing- & Detail-Fehler kann ich mir schön hören.^^

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei GitKlar für diesen Beitrag::

RKeytMusic
20.12. 2019
17:11
Avatar
Xenofish
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 4864

Hey! Also Choir und so klingt alles richtig nice. Ist echt ein cooles Thema was du da genommen hast. :D

Muss mich aber sonst GitKlar anschließen, da der Mix noch fetter sein kann. Hab vor allem keine Angst der Snare ordentlich wums zu geben. Dein Rhythmus ist ja auf dieses Element betont und so würde dann der Track auch direkt mehr treiben. Schau außerdem mal, ob du noch ein paar nette Bässe irgendwo findest (Splice oder so), um noch Variation in diesem Bereich reinzubringen. Denn der Track hat auf jeden Fall Potenzial. :D

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Xenofish für diesen Beitrag::

RKeytMusic
20.12. 2019
17:56
Avatar
RKeytMusic
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 2647

Vielen Dank fürs Feedback @Xenofish @GitKlar. Das mit dem Mixing liegt daran, dass ich das Lied noch vor Weihnachten rausbringen wollte und ich sonst keine Zeit mehr hatte. Nichtsdestotrotz gefällt mir persönlich der Track. Und ich bin da ganz bei GitKlar, was Carol of the Bells oder in dem Fall Shchedryk angeht. Und euch auch ein frohes Fest :D

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei RKeytMusic für diesen Beitrag::

Xenofish, GitKlar
20.12. 2019
23:31
Avatar
QoŋłrэҲ
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 672

Bin mir nicht ganz sicher mit dem Genre ob das Richtung Dubstep oder Drumstep geht?

Aufjedenfall würd ich sagen cooler Track, aber leider wollen mir die Build ups und Drops nicht ganz gefallen. Ich finde du hättest den Drumbeat, genau dann wenn er im Build up anfängt, mit manchen oberen Synths gefiltert steigen lassen können um mehr Spannung aufzubauen. Dann wär zudem die High Saw Melodie deutlicher. 

Ich würd die letzten Kickroller kurz vorm Drop mit nem Ruhigen Moment und FX Sounds versehen um den Drop besser einschlagen zu lassen.

Find leider auch den Vocal bisschen zu monoton, vllt Glitches einbauen. Irgendwas fehlt da in den Parts :D.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei QoŋłrэҲ für diesen Beitrag::

RKeytMusic
21.12. 2019
16:04
Avatar
Jonas Creapi
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1700

Ganz geiler Track. Finde es vor allem mit dem Vocal sehr nice. Kann mich nur den Meinungen der anderen anschließen und habe da auch nichts hinzuzufügen.

 

8787

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Jonas Creapi für diesen Beitrag::

RKeytMusic
21.12. 2019
16:21
Avatar
Synesthesics
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 8415

HOHO jaa das ist auch mein X-Mas fav tune (hatte den selber auch mal ge-remixt)...

Ansicht cool gemacht das ganze. Chor kommt echt nice.. Kann aber die anderen Meinungen hier nachvollziehen. Beim Mix geht noch viel... mir kommt auch der Amen ab 1:15 nicht an so ganz im Takt vor... Sonst aber geht der gut ab und bringt coole Stimmung.

8776

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Synesthesics für diesen Beitrag::

RKeytMusic, GitKlar
22.12. 2019
08:59
Avatar
Leon Rodt
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 409

Schon beim Hören hatte ich Dein Eindruck, der sich dann durch Deinen Kommentar "wollte das Ding noch schnell vor Weihnachten rausstellen" bestätigt hat.

Super Atmosphäre. Wenn man schnell durchhört richtig cool. Aber in der gesamten Länge sind mir (vor allem die Dropparts) zu unausgearbeitet. Zu statisch, vor allem in den Drums. Da müsste für meinen Geschmack deutlich mehr an Details passieren.

Vielleicht nimmst Du Dir den Track ja nach Weihnachten nochmal vor. Ich kann mir vorstellen, dass Du in ein paar Stunden aus einem guten Demo ein richtiges fettes Ding basteln kannst.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Leon Rodt für diesen Beitrag::

RKeytMusic
23.12. 2019
21:49
Avatar
FM 82
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 201

Denke auch, dass der Chor zu laut und der Beat zu monoton bzw. etwas zu simpel ist.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei FM 82 für diesen Beitrag::

RKeytMusic
24.12. 2019
16:10
Avatar
c-rill
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1958
10sp_Permalink

8899 richtig gut! 

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei c-rill für diesen Beitrag::

RKeytMusic
24.12. 2019
22:50
Avatar
I11ax
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1652
11sp_Permalink

Finde das hier sehr gut. Mir gibt wohl das ducking das Gefühl, dass die vocals irgendwie leicht off beat sind. Ansonsten stark.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei I11ax für diesen Beitrag::

RKeytMusic
25.12. 2019
20:49
Avatar
PKNeer
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1804
12sp_Permalink

Finde den Vibe gut, und die Idee auch, aber hätte mir bei den Drums noch mehr Abwechslung gewünscht, vlllt im 2ten Teil noch mehr Variation. Der Track wird mir auf Dauer zu eintönig. 

Kick und Snare dürften noch etwas mehr im Vordergrund sein. 

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei PKNeer für diesen Beitrag::

RKeytMusic

Am meisten Mitglieder online: 286

Zurzeit Online: Sirius Delta
31 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste