[u] Synesthesics - Transcending Consciousness | Track Rating

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
[u] Synesthesics - Transcending Consciousness
[u] Synesthesics - Transcending Consciousness77%(40)
04.02. 2020
12:45
Avatar
Synesthesics
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 8415

Hey Ho!

Hier mal was aktuelles von meinen gleichnamigen Album, was bald released wird. Diesmal ein wie immer von mir gewöhnter Sci-Fi Soundtrack :D

Enjoy

 

Update: Album ist released! für die jenigen die sich das ganze Album mal auf Spotify geben wollen, lass ich einfach mal den Link hier.

Rate this Track


Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Synesthesics für diesen Beitrag::

GitKlar
04.02. 2020
13:35
Avatar
GitKlar
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 18393

Wie immer, King of Atmo. :D

Einzige Kritik geht ans Mixing, die Mitten wirken insgesamt etwas dünn. Wenn der Arp und das Thema reinkommen, passt das, aber sonst sind mir die Atmos etwas zu stark in den Mitten beschnitten.

108107

Edit: DYLI- & Creativity-Update, der Track ist echt stark. Die Harmonien & Themen passen perfekt zusammen und bauen über den Verlauf auch ne krasse Spannung auf. Ist für mich schonmal vorab unter meinen Favoriten vom Album.

Nachtrag: Review zum Album

Do you like it?: Brauch ich nicht mehr zu erwähnen, dass ich deine Mukke krass feier. Grade die Soundtrack- und D&B-Nummern reißen bei mir alles ab. Wie so oft allerdings können für mich die Psy-/Trance-Nummern dagegen nicht mithalten. Weiß auch nicht, worans liegt, aber hab immer das Gefühl, wenn du das machst, dudelts für mich n bisschen. Soweit sind für mich wie bereits erwähnt der Titeltrack, Gravitational Singularity, Megalithic & Amnesia meine Favoriten.

Creativity: Stark. Ich muss wirklich sagen, dass deine letzten beiden Releases musikalisch nochmal völlig neue Richtungen eingeschlagen haben, und vor allem die Soundtrack- und D&B-Nummern sind echt speziell umgesetzt. Die Arrangements, Beat-Variationen und zum Teil auch krasse Wendungen in den Tracks sind echt beeindruckend. Finds auch cool, dass das Album genre-mäßig wieder breit gefächert ist, und mit dem Opener Proximity dein insgesamt erst dritter Techno-Track (soweit ich weiß) dabei ist. Track-Reihenfolge ist auch stimmig und rundet das Gesamtpaket ab.

Sound Design: Abartig. Einfach nur abartig. Ich dacht schon vor 3 Jahren bei V O I D: „Krasser gehts nicht mehr, oder?!“ Und dennoch schaffst dus bis heute immer noch, ne Schippe draufzulegen. Diese Atmos, Pads & Synthies sind einfach der Hammer, und auch die orchestralen Sachen passen perfekt zusammen. Ich kann zwar nachvollziehen, dass nicht Jedem die Drums gefallen werden, muss aber sagen, dass sie m.M.n. zum Sound Design und dem gesamten futuristischen Konzept super passen. So, wie man sich halt Drumming im 31. Jh. vorstellt.^^

Mixing & Mastering: Hier muss ich kritischer sein. Denn einige Tracks klingen mir einfach zu scharf und zu stark auf das Drumming fokussiert, sowohl durchs Leveling als auch durchs EQing. Grade der Titeltrack & die D&B-Tracks haben da ein bisschen gelitten. Dagegen find ich die Trance-Sachen richtig stark hier, und auch die Kick in Soul Fragments kommt jetzt gut durch. Den Hörgenuss bezüglich des Albums stört es zwar weniger, allerdings gab es auf Afterlife in der Richtung auch schon deutlich besser gemixte Tracks (allen voran Gargantua).

Insgesamt aber wieder ne große Leistung. Musik und Sound sind einfach gigantisch und lassen für mich kaum Wünsche offen. Mixtechnisch nicht immer ganz konstant, und bei einigen Tracks wär noch was zu holen gewesen. Im Gesamtblick fällts zwar weniger ins Gewicht, sollte aber bei künftigen Projekten wieder mehr drauf geachtet werden.

Insgesamt sieht mein Gesamteindruck vom Album so aus:

98108

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei GitKlar für diesen Beitrag::

Synesthesics
04.02. 2020
16:13
Avatar
XMA
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 603

Heftige Nummer, hab ich absolut nichts auszusetzen. Wüsste zwar nicht wann ich mir sowas anhören würde aber klingt fett!

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei XMA für diesen Beitrag::

Synesthesics
05.02. 2020
06:59
Avatar
techflex
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 500

Ganz gut, aber für bestnoten übersteuert es mir zu sehr bzw. kling nicht klar genug. Die verschiedenen Komponenten sind so perfekt(?) eingegliedert, dass sie leider untergehen und der ganze Track vor sich dahinplätschert ohne einen Höhepunkt zu habe der in Erinnerung bleibt oder auffällt.

7/7/6/5

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei techflex für diesen Beitrag::

Synesthesics
06.02. 2020
20:27
Avatar
Justonemore
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 29688

Ist ja geil! Klingt unglaublich massiv und mitreissend. Die Intensität ist echt genial. Auch der Mix ist absolut professionell. Ich kann die Kritik von techflex nicht so ganz nachvollziehen. Da könnte höchstens noch minimal im Bass etwas dazugegeben werden.

Mein einziger Kritikpunkt ist wirklich nur die Tracklänge. Ich finde 8 Minuten massiv zu lange für immer denselben Loop. Für mich wären da so 3 bis 4 Minuten völlig ausreichend. Die Länge macht den Track etwas monoton.

98108

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Justonemore für diesen Beitrag::

Synesthesics, SVN
10.02. 2020
09:17
Moderator
Avatar
Plexis
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 5882

Mega gut! Tolle Atmosphäre, super Sounddesign, hab echt nichts zu meckern happy
Ich würde mega gerne einen Melodic Techno Remix damit basteln, würde das in Ordnung gehen? 

99109

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Plexis für diesen Beitrag::

Synesthesics
10.02. 2020
11:03
Avatar
Synesthesics
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 8415

Thanks leutz fürs feedback! :)

@Plexis Klar gerne ich kann ja mal die files hier da lassen ;-)

@Plexis so files sind up have fun :D

https://www.dropbox.com/s/xe4vdhqucl3q3nh/Transcending%20Consciousness%20Remix%20Files%20130%20bpm.rar?dl=0

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Synesthesics für diesen Beitrag::

AlphaEimer
10.02. 2020
15:51
Moderator
Avatar
Plexis
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 5882

@Synesthesics  sagt
@Plexis Klar gerne ich kann ja mal die files hier da lassen ;-)

@Plexis so files sind up have fun :D

Geilooo! Vielen vielen Dank! happy

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Plexis für diesen Beitrag::

GitKlar, Synesthesics
15.02. 2020
21:31
Avatar
Axander
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1003

Starkes Sound-Design! Und die Drumloops im Hintergrund sind sehr inspirierend. Die Atmosphäre sowieso. Ist bloß nicht gerade das Genre, in dem ich zu Hause bin.

Mixdown könnte ein bisschen mehr Platz nach oben lassen, finde ich. Es wirkt an manchen Stellen ein bisschen überladen. Aber sonst stimmige Nummer. :-)

7897

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Axander für diesen Beitrag::

Synesthesics
18.02. 2020
21:02
Avatar
RKeytMusic
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 2647
10sp_Permalink

Atmosphäre wiedermal sehr stark. Bin persönlich allerdings nicht so nen Fan von diesen Industrialartigen Drums, ist aber einfach nur Geschmack, weil die jetzt auch nicht unpassend sind. Der Track baut sich aber mMn sogar etwas zu lange auf, ist aber in der Genrerichtung eh nicht allzu dramatisch. Auf technischer Ebene wüsste ich nicht was ich da verändern würde, bis auf subjektive Kleinigkeiten.

 

981010

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei RKeytMusic für diesen Beitrag::

Synesthesics
23.02. 2020
15:14
Avatar
Nadetrax
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 64
11sp_Permalink

Atmospherisch gefällt mir sehr gut. Hab mich sofort zurückgelehnt und relext. :) ABER etwas zu kratzig, macht etwas die Stimmung zu nichte finde ich. Aber sonst sehr gut

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Nadetrax für diesen Beitrag::

Synesthesics
08.03. 2020
00:43
Avatar
Xenofish
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 4864
12sp_Permalink

Ganz vergessen hier zu schreiben. :o

Ist wiedermal nice! Die Pads und Atmos ballern auf jeden Fall. Imo würd ich die Drums noch bissel mehr rausstechen lassen, damit das noch wuchtiger rüberkommt. Find da könnt man noch ein bisschen mehr Energie rausholen. Die Atmos haben ja auch an manchen Stellen schön Stereodynamik und das wäre bei den Drums auch sehr geil, wenn das noch dazukäme. Vielleicht was dazu layern oder andere Drums mal ausprobieren könnt das noch n Stück weiterbringen. Ist aber nur meckern auf hohen Niveau, denn der Rest passt echt! <3

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Xenofish für diesen Beitrag::

Synesthesics
11.03. 2020
18:42
Avatar
AlphaEimer
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 4395
13sp_Permalink

Der Track ist mega. Sehr Atmosphärisch und kommt einfach episch. Ich finde die Drums passen schon sehr gut rein, könnte mir das aber auch nochmal energetischer vorstellen.

Das Sounddesign ist wie immer sehr stark, was übrigens auf das ganze Album zutrifft.

Kann man nicht meckern, feier ich sehr ^^

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei AlphaEimer für diesen Beitrag::

Synesthesics
20.03. 2020
14:41
Avatar
Honstein
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 145
14sp_Permalink

Geiles ding

ich bin großer Fan von den Drums :)

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Honstein für diesen Beitrag::

Synesthesics
21.03. 2020
02:23
Avatar
c-rill
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1958
15sp_Permalink

88109

 

Highlight für mich die Trance Nummer Soul Fragments!!!

Top Arbeit hast du hier geleistet!!! (auf sganze Album bezogen)

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei c-rill für diesen Beitrag::

Synesthesics
24.03. 2020
09:10
Avatar
iLectron
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1421
16sp_Permalink

Weltklasse, bin sehr geeindruckt! Wie und mit was hast du denn das Drumming gebastelt? Das ist sehr mitreissend!

99910

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei iLectron für diesen Beitrag::

Synesthesics
24.03. 2020
09:49
Avatar
Synesthesics
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 8415
17sp_Permalink

Merci Leutz für das ganze Feedback hier happy@iLectron das Drumming ist mit "Heavyocity Evolve" über NI Kontakt gemacht. Das ganze noch mit etwas mehr Kompression und Eqing.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Synesthesics für diesen Beitrag::

iLectron
24.03. 2020
10:13
Avatar
Sirius Delta
sp_UserOnlineSmall Online
Ansehen: 4521
18sp_Permalink

Brett! :D Die oben zweifach geübte Kritik, der Track sei zu lang(atmig) - ne. Das ist gerade ein Punkt, den ich bei deiner Musik immer bemerkenswert finde. Der Track ist um, und gefühlt habe ich ihn 3 Minuten lang gehört, obwohl 8 Minuten vergangen sind. Ich glaube, du könntest deine Tracks auch 15 Minuten lang machen, es würde nicht langweilig werden.

Die "Kritik" an den zu kratzigen Drums, teile ich allerdings. Das ist der fehlende Punkt zur 10. Ich favorisiere knackige, klare Drums, die den restlichen Elementen eines Tracks eine klare Schiene geben. Aber dem Gesamteindruck tut es kaum einen Abbruch, unterm Strich ist das wie gewohnt extrem gutes Handwerk und eine Atmosphäre, in der man gerne versinken möchte. Dafür ein <3

9888

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Sirius Delta für diesen Beitrag::

Synesthesics
30.03. 2020
08:36
Avatar
Trancer One
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 4491
19sp_Permalink

8788

Guten Hallo,

ich bin tatsächlich auch ein Fan von Deiner Musik, bei diesem Track fehlt mir so ein bisschen der Bass-Teppich, es spielt sich alles mehr so im Mitten und Hochtonbereich ab, kann natürlich sein, dass es so sein soll, ist dann nur nicht mein Geschmack, den Track als Solchen finde ich aber schon gut bis sehr guthappy

LG, Mike.

Am meisten Mitglieder online: 286

Zurzeit Online: Sirius Delta
30 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste