[u] Thomas Marko - Texican | Track Rating

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
[u] Thomas Marko - Texican
[u] Thomas Marko - Texican51.25%(16)
19.02. 2020
00:07
Avatar
Thomas080383
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 214

Schönen guten Abend! Wollte mal einen alten, aber neu abgemischten Beat vorstellen!

Produziert ist der mit Maschine und gemastert mit Ozone 7.

Vielen Dank schon mal im vorraus!

 

Rate this Track


20.02. 2020
10:46
Avatar
mohana
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 65

Nice Drums! Kick und Snare haben einen guten Sound. Insgesamt finde ich den Mix jedoch ein bisschen zu leer. Die Trompete(?) die du verwendet hast hat zwar einen Reverb drauf, der reicht aber nicht um den ganzen Raum zu füllen. Prinzipiell gefällt mir auch die Idee der Trompete, ich glaube aber das dem Track ein paar Keys ( Rhodes oder auch Klavier) oder sogar ein ganzes Sampel gut tun würden :)

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei mohana für diesen Beitrag::

Thomas080383
21.02. 2020
10:45
Avatar
Justonemore
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 29604

Die Drums sind ziemlich cool. Aber hast du mal bemerkt, dass deine Kick eine tonale Hallfahne hat? Sie Spielt ein F. Und das verträgt sich total nicht mit der Bassline, welche auf die Eins ein C spielt. Daher klingt es ab 0.10 min. recht komisch. Ich bin generell nicht so stur und würde sagen, dass Kick und Bass immer den Grundton spielen müssen, bei solch einfachen Beats jedoch würde ich das stark empfehlen. Schwieriger wird es mit der Terz, welche die Bassline spielt. Wenigstens dort hätte sie ein F spielen können, jedoch spielt sie ein E, also einen Ton darunter. Die Kick und der Bass scheinen sich auch gegenseitig auszulöschen.

Ansonsten schönes Stereobild. Besonders die Shaker, die ab und zu einsetzen, sind cool. Auch die Mische ist oke. Für mich fehlt hier noch etwas die Sättigung. Da ist mir noch zu viel Dynamik.

6488

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Justonemore für diesen Beitrag::

Thomas080383
23.02. 2020
23:45
Avatar
GitKlar
sp_UserOnlineSmall Online
Ansehen: 16569

Hm, grade die Kick gefällt mir gar nicht. Find die viel zu wumsig im Vergleich zum Rest und hat auch n sehr unschönes Pre-Ringing. Hat dadurch keinen wirklichen Transienten am Anfang von jedem Schlag.

Tonal stimmt da einiges nicht, muss da JOM aber etwas korrigieren. Der Grundton der Kick ist durch die Modulation nicht ganz eindeutig, aber beim Mitsummen des Tons komm ich auf nem etwas zu tiefen G. Da passt die Bassline allerdings überhaupt nicht dazu, die dagegen ein sehr tiefes C# und ein D# spielt. Auch die Brasses ab 0:20 machen mit den Gmin6- und Emin6-Akkorden darüber keinen Sinn, genauso wenig die Melo ab 0:40 mit der Tonfolge A-(A)-C-D-F-Eb. Insgesamt entsteht dadurch ein ziemliches forciertes Chaos, ansonsten ist der Track auch wieder zu loopig.

Mixmäßig zwar okay, aber musikalisch ist da immer noch einiges an Nachholbedarf.

3356

24.02. 2020
15:16
Avatar
LeKrusch
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 2246

Rein technisch gar nicht verkehrt, aber viiiiiel zu langweilig. Da ist einiges an Leere dabei, die du durchaus hättest besser ausfüllen können

4468

01.03. 2020
15:18
Avatar
hansey
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 422

Der track kommt so etwas wie eine Filmmusik daher. Beim Anhören fangen die eigenen Bilder an zu laufen. Die recht statische Atmosphäre der Nummer ist da kein Mangel, sie kommt einem sogar entgegen. Die tonalen/harmonischen Ungereimtheiten sind wohl da, aber sie stören mich eigentlich nicht. Ist halt bissl schräg, passt vl grad zu den Bildern.

7667

Am meisten Mitglieder online: 286

Zurzeit Online: Labofmusic Records, GitKlar
24 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Login

Deine FuCoins

Anmelden um deine FuCoins zu sehen.