[u] Woask - Fritter Flittering | Track Rating

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
[u] Woask - Fritter Flittering
[u] Woask - Fritter Flittering48.67%(15)
13.02. 2020
11:56
Avatar
Woask
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 986

Moinsen. Dies ist mein erster Techno Track! 

Es ist dementsprechend bemerkbar, dass ich mich mit dem Songaufbau relativ schwer getan habe. Dennoch habe ich versucht ihn durch einzelne gleichbleibende Motive zusammenzuhalten. 

Ich bin gespannt was ihr davon haltet, weil ich gerne mehr in der Richtung machen will... 

Aso, der Song ist auf Privat, um noch hier angeprangerte Kleinigkeiten ausbessern zu können.

Wer Tipps hat wegen der Sch...Soundcloud Quali: Immer her damit

Ich meine bsp. 0:45. Wie kann das passieren?! Der Track ist ultra leise gemastert...

Über Clyp habe ich keine Probleme...

https://clyp.it/vm2dgmex

Rate this Track


13.02. 2020
18:19
Avatar
techflex
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 535

Hi, für den ersten Techno Track  ganz solide, allerdings gibt es noch viel Luft nach oben. Der Bass und die Grundatmo sowie die Hats gefällt mir ganz gut. Allerdings setzt sich der Bass in min. 3 überhaupt nicht durch. Den höheren alternierenden Synth der sich über den ganzen Song legt gefällt mir leider überhaupt nicht, dafür hätte ich gern mehr von den vocals in min 2:25 gehört. Auch würde ich nochmal alle Komponente das EQ überarbeiten, ich habe den Eindruck das sich da ein paar Sounds im weg sind. Und im letzte Part klingen ein paar FXs aus dem takt geraten. Weniger ist mehr glaub ich ist bei diesem Track ein gutes Resumé.

Trotz allem, unbedingt dran bleiben!

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei techflex für diesen Beitrag::

Woask
13.02. 2020
19:34
Avatar
Woask
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 986

Danke! Da bin ich doch besser weggekommen als ich dachte!

Ab Min 3 habe ich den Sub/Rumble ganz einfach rausgenommen. Die Bridge hatte ja generell nicht mehr viel von Techno.

Meinst du mit dem alternierenden Synth den direkt vom Anfang? 

Den EQ Kritikpunkt kann ich absolut nachvollziehen. Ich hab iwie das Problem, dass ich nie wirklich ein Element im Vordergrund haben will, dem ich den Rest dann unterordne bzw die Mainfrequenz des Hauptelements bei den anderen rausfiltere. 

Bei den FXs weiß ich tatsächlich gar nicht welche du meinst, hab am Ende doch kaum welche xD

Der ganz am Ende ist halt auf der letzten Achtel wie im Techno so üblich, falls du den meinst? (5:36)

14.02. 2020
09:35
Avatar
techflex
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 535

ja, genau der vom Anfang an^^ Besonders bei 1:16. Aber ist nur mein persönlicher Geschmack, wenn dir das so taugt ist es auch voll okay ;)

die FX zB bei 3:46/3:50 (gut, ist vl. nicht der letzte Part aber letzte Drittel)

Bezüglich des EQs, dem Bass würde ich immer vorrang geben. Wen dann noch andere Elemente in diesem Bereich vorkommen muss dann Sidechain ran. Wenn du mehrere Elemente hast wo du dich nicht entscheiden willst oder kannst wer denn nun Vorrang in einem Frequenzbereich hat, ist es meist ein Zeichen dass du zu viel auf einmal unterbringen willst.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei techflex für diesen Beitrag::

Woask
14.02. 2020
22:15
Avatar
PKNeer
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1951

Klingt für mich nach mehreren Tracks. Du hast sehr viele (teils auch gute, kreative) Ideen, und hast die jetzt alle in diesen einen Track "gestopft". Dieser Synth im Break so ab 2.30 ist mir zu laut und sehr aufdringlich. Du hast auch so ein paar seltsame Unregelmäßigkeiten drin. zb bei 2:00 wird der Kick dann ganz plötzlich deutlich lauter, da solltest du dann nochmal drüber hören. 

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei PKNeer für diesen Beitrag::

Woask
15.02. 2020
09:14
Avatar
Justonemore
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 29803

Ich glaube, die Links sind down?

15.02. 2020
09:25
Avatar
GitKlar
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 19134

Hin und wieder gute Ansätze, aber im Gesamtpaket überzeugts mich auch nicht.

Gar kein Fan vom ganzen Sound Design. Klingt noch alles sehr roh, vor allem die ganzen Stotter-FX, und am Ende kommt ne Bassline mit echt unschönen Knacksern rein.

Mische ist sehr mittig geraten und wie von PKNeer bereits erwähnt, etwas chaotisch vom Leveling her.

Hab auch irgendwie den Eindruck, mehrere Tracks in Einem zu hören, was für mich wieder auf die Kosten vom Songwriting geht. Würd da mal lieber einen Part aus den Track nehmen und schauen, wie man daraus nen stimmigen Track hinbekommt. Hört sich hier sehr so an, als würde der Track immer wieder aufs Neue Anlauf nehmen, aber nie wirklich in Fahrt kommen.

5455

PS: Damit haste dir grade btw die Frage bezüglich besserer Soundquali auf SoundCloud selbst beantwortet: Nicht benutzen! Gibt mittlerweile auch genug Gründe, warum man das m.M.n. nicht mehr unterstützen sollte.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei GitKlar für diesen Beitrag::

Woask
15.02. 2020
10:18
Avatar
Justonemore
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 29803

PS: @JOM der Clyp-Link funktioniert.

Nein leider beides nicht.

@Woask : Hast du Länder wie z.B. die Schweiz gesperrt? Ich kann keinen Link öffnen.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Justonemore für diesen Beitrag::

Woask
15.02. 2020
13:39
Avatar
Woask
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 986

@Justonemore  sagt
Ich glaube, die Links sind down?  

also bei mir  geht alles...

15.02. 2020
13:42
Avatar
Woask
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 986
10sp_Permalink

@Justonemore  sagt

PS: @JOM der Clyp-Link funktioniert.

Nein leider beides nicht.

@Woask : Hast du Länder wie z.B. die Schweiz gesperrt? Ich kann keinen Link öffnen.  

hab den soundcloud link neu eingefügt müsste wieder gehen

15.02. 2020
13:52
Avatar
Woask
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 986
11sp_Permalink

@GitKlar  sagt
Hin und wieder gute Ansätze, aber im Gesamtpaket überzeugts mich auch nicht.

Gar kein Fan vom ganzen Sound Design. Klingt noch alles sehr roh, vor allem die ganzen Stotter-FX, und am Ende kommt ne Bassline mit echt unschönen Knacksern rein.

Mische ist sehr mittig geraten und wie von PKNeer bereits erwähnt, etwas chaotisch vom Leveling her.

Hab auch irgendwie den Eindruck, mehrere Tracks in Einem zu hören, was für mich wieder auf die Kosten vom Songwriting geht. Würd da mal lieber einen Part aus den Track nehmen und schauen, wie man daraus nen stimmigen Track hinbekommt. Hört sich hier sehr so an, als würde der Track immer wieder aufs Neue Anlauf nehmen, aber nie wirklich in Fahrt kommen.

5455

PS: @JOM der Clyp-Link funktioniert. @Woask damit haste dir grade btw die Frage bezüglich besserer Soundquali auf SoundCloud selbst beantwortet: Nicht benutzen! Gibt mittlerweile auch genug Gründe, warum man das m.M.n. nicht mehr unterstützen sollte.  

alles verständlich und stimme dir auch zu. Aber Mische mittig geraten? Meinst du von der Bewertung oder Mono/Stereo Verhältnis. Bei zweiterem würde es mich sehr interessieren welche Elemente du stereolastiger abgemischt hättest...Ich hatte eig nicht das Gefühl oder habe zumindest sehr darauf geachtet...surprise Vorallem auch durch starkes Panning usw.

Vllt hast du dann ggf. noch nen Tipp für michhappy

15.02. 2020
14:26
Avatar
GitKlar
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 19134
12sp_Permalink

Mittig von den Frequenzen her.

Da überlagert sich Vieles. Die Percs und Synthies kommen sich da oft in die Quere (Bsp 3:39 & 5:11). Dafür ist alles in den Höhen sehr dumpf und Kick und Bassline kommen untenrum nicht genug durch. Das könnte man entweder durch eine bessere Frequenzstaffelung, oder besser vielleicht noch durch andere Sounds lösen, sodass solche Kollisionen gar nicht erst entstehen.

War für mich hier schon öfters ein Anzeichen von verbesserungswürdigen M&Ms.

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei GitKlar für diesen Beitrag::

Woask
15.02. 2020
18:00
Avatar
Justonemore
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 29803

@Woask  sagt

hab den soundcloud link neu eingefügt müsste wieder gehen  

Jetzt geht der SC-Link. Danke! Der Clyp-Link führt bei mir noch immer ins Nirvana, aber ist ja jetzt nicht mehr so wichtig.

Ist ja mal wirklich spannend. Sehr schön, mal etwas Neues und Gewagtes zu hören. Dieses permanente Zittern ist echt fesselnd. Es gibt dem Track eine gewisse Eigenständigkeit.

Kritikpunkt ist da leider der Detailreichtum. Der Track klingt für mich etwas roh. Kleine Geräusche, Effekte oder Automationen hätten dem Track gut getan. Im zweiten Part sind Ansätze vorhanden, indem du dieses Links-Rechts-Geräusch eingebaut hast. Aber das kommt dann wieder zu oft, als dass es eine einzige kleine Spielerei wäre.

Der Mix ist echt stark. Besonders das Stereo-Bild ist sehr gut. Jedes Element hat seinen eigenen Platz. Nichts klingt separiert. Sehr gut.

Was mir am Ende noch fehlt, ist eine melodische Komponente oder ein Höhepunkt. Der Track kündigt immer wieder eine Steigerung an, bleibt jedoch gleich wie davor. Besonders der Break in der Mitte klingt sehr vielversprechend, der Drop danach jedoch ist sehr enttäuschend.

Ach und bei 3.10 min. klingt was schief. Da kommt ein total unpassender Ton rein.

4678

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Justonemore für diesen Beitrag::

Woask
15.02. 2020
18:03
Avatar
Justonemore
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 29803

@GitKlar  sagt
PS: @JOM der Clyp-Link funktioniert.

Btw. ich bin nicht blöd. Dein Kommentar ist total unnötig. zunge

Und nein, ich kann den Clyp-Link noch immer nicht öffnen.

15.02. 2020
18:12
Avatar
GitKlar
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 19134
15sp_Permalink

@Justonemore  sagt
Btw. ich bin nicht blöd. Dein Kommentar ist total unnötig. zunge
Und nein, ich kann den Clyp-Link noch immer nicht öffnen.  

Hm? Hattest mich doch schon im Kommentar davor erwähnt. Habs aber jetzt mal ausm PS rausgenommen, wenns dir so lieber ist. :P

Keine Ahnung, was Clyp gegen dich hat. :D

15.02. 2020
18:23
Avatar
Justonemore
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 29803
16sp_Permalink

@GitKlar  sagt

Hm? Hattest mich doch schon im Kommentar davor erwähnt. Habs aber jetzt mal ausm PS rausgenommen, wenns dir so lieber ist. :P

Keine Ahnung, was Clyp gegen dich hat. :D  

Haha. Nein ist ja nicht ernst gemeint. Ich fand beim erneuten Durchlesen den Kommentar nur so furchtbar unnötig. zungezwinker

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Justonemore für diesen Beitrag::

GitKlar
16.02. 2020
11:26
Avatar
Woask
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 986
17sp_Permalink

@Justonemore  sagt

na das ist doch mal ein Ansporn! Ich danke dirlolFreut mich. Dann hat sich Ozone doch echt gelohnt...

Am meisten Mitglieder online: 286

Zurzeit Online:
44 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste