[u] Xyron - Into The Storm | Track Rating

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
[u] Xyron - Into The Storm
[u] Xyron - Into The Storm61.25%(24)
11.02. 2018
13:17
Avatar
Xyron
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1745

Hallo zusammen, hier mein neuer Track "Into The Storm". Ich freue mich wie immer über jegliche Art von Feedback! 

Rate this Track


Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Xyron für diesen Beitrag::

BlackWizard, DaNthe, houseGEmacht, KoNaTix
11.02. 2018
13:23
Avatar
Kirschbäumchen
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 4977

das klavier direkt am anfang tut in den ohren weh...der rest ist aber gut

11.02. 2018
15:02
Avatar
Third Quasar
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 7651

Hmm bin hier etwas zwiegespalten, die Produktion an sich klingt erstmal echt sehr sehr nice!

Gute Sättigung, der Track kann atmen, tolle Stimmung, das ist schon echt nice alles.

Was mir nicht so gefällt ist das gebreakte Drumming, das bringt mich total aus dem Takt raus, während der Bass vorwärts marschiert. 4/4 Beat mit leichter Variation wäre evtl besser gewesen. Dann läuft und läuft der immer weiter. So ist das irgendwie ok ok jetzt vorwärts vorwärts, öööhm hä moment stopp, aaah weiter gehts. Hoffe ist ersichtlich, wie ich das meine.

Mitten im Track ändert sich aufeinmal komplett die Stimmung, kam mir fast vor wie ein neuer Track. Gut denke mal das ist gewollt, allerdings evtl etwas hinderlich um im Thema zu bleiben. Denke mal Geschmacksache.

Und ja das Klavier hat irgendwo ne böse Resonanzfrequenz.

Fazit:

Ziemlich geil gemacht, den Aufbau finde ich aber etwas irreführend.

7678

12.02. 2018
19:15
Avatar
Deeperspective
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 202

Mir gefällt vor allem die Stimmung des Tracks echt gut.  Auch die Produktion ist sehr solide. Neben dem bereits angesprochenen Piano muss ich auch sagen, dass der "Slow-Mo" Beat bei ca. 2:33 etwas unerwartet kommt. Alles in Allem (für mich) ne gute Nummer :)

8678

12.02. 2018
20:22
Avatar
BlackWizard
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 191

Servus Xyron!

Zu deinem Track: Der Track an sich klingt nicht schlecht! Das Klavier jedoch wirkt auf mich sehr unangenehm; es klingt irgendwie nicht aggressiv  oder so, aber einfach nicht angenehm meiner Meinung nach. Der Song bringt aber eine interessante Stimmung mit sich,  ich stelle mir da einen Film vor, wo der Protagonist traurig über die Straße läuft während es stürmt, aber alles ganz ruhig ist :D

In der Mitte des Songs hast Du eine für meinen Geschmack zu laute Clap verwendet, da bei dem Slowmo Beat, die mich ein bisschen aus dem melankolischen herausreißt.

LG Jonas

8877

12.02. 2018
20:43
Avatar
mafraune
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 2052

Find auch der hat ne geile Stimmung. Musikalisch gefällts mir auch echt gut. Ich find auch das Klavier übrigens nicht unangenehm. Sounddesign ist stimmig und der Mix passt auch. Einzig das Arrangement find ich irgendwie komisch. Ich find der Part von 2:30 bis 3:00 gibt dem Track irgendwie nix und reißt mich raus aus der coolen Stimmung und gerade wenn ich mich dran gewöhnt habe switcht es wieder zum anderen Part. Da fehlt mir irgendwie ein nachvollziehbarer Spannungsbogen.

12.02. 2018
22:35
Avatar
Krawu
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 836

Was mich an dem Track ein wenig abnervt ist das Piano Intro am Anfang, der harte Übergang zum Bass Richtung Bassdrum passt einfach irgendwie nicht zusammen und erzeugt auch kein WOW Effekt.

Wenn man sich das Piano geduddel am anfang weg denkt, ist das echt ein annehmbarer gut hörbarer Track geworden.

 

Geschrieben von: mafraune

Da fehlt mir irgendwie ein nachvollziehbarer Spannungsbogen.

Dem kann ich nur zustimmen, die Drops sind teilweise echt zu hart und machen den Track unwirksam und zudem fehlen da noch fehlende begleitenden Atmos, oder seichte Melodien, die das Piano z.B. unterstützen.

13.02. 2018
11:39
Avatar
Cubex
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 153

Also Kreativ fand ich diesen Ansatz schon, allerdings gefällt mir das Mastering nicht so wirklich, auch wenn ich damit eine komplett andere Meinung als der Rest hier habe. Die Instrumente dröhnen zum Teil sehr stark und das empfinde ich als unangenehm - einzig die Bassline klingt wirklich sauber und sehr nice! 

14.02. 2018
21:12
Avatar
Xyron
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1745

Dankeschön für das viele Feedback! 

Das mit dem Klavier höre ich auf meinen Lautsprechern und Kopfhörern leider nicht und irgendwie ist das auch niemandem aufgefallen dem ich den Track davor geschickt habe. Damit will ich nicht sagen, dass ihr nicht recht habt, ich vermute mal, das kommt stark darauf an wie man die Lautsprecher positioniert hat. 

Dass den meisten die Stimmung gefällt, freut mich. 

15.02. 2018
12:40
Avatar
houseGEmacht
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 493
10sp_Permalink

Wie oben schon erwähnt wurde, schwingt bei dem Piano irgendwas unangenehmes mit.  Auch das "Problem" mit dem "gebreakte Drumming" höre ich raus. Aber sonst gefällt mir der Song gut. happy

15.02. 2018
13:45
Avatar
Third Quasar
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 7651

@Xyron  sagt
Dankeschön für das viele Feedback! 

Das mit dem Klavier höre ich auf meinen Lautsprechern und Kopfhörern leider nicht und irgendwie ist das auch niemandem aufgefallen dem ich den Track davor geschickt habe. Damit will ich nicht sagen, dass ihr nicht recht habt, ich vermute mal, das kommt stark darauf an wie man die Lautsprecher positioniert hat. 

Dass den meisten die Stimmung gefällt, freut mich.   

Dreh mal deine Kopfhörer auf Max, dann wirst du feststellen, dass das Klavier bei einer gewissen Frequenz dröhnt bei Sekunde 4/5 12/13 besonders hörbar. Schaukelt sich so hoch. Ist immer bei bestimmten Tönen, wo es unangenehm wird. So irgendwo im Mittenbereich. Will jetzt keine Frequenz schätzen xDD

15.02. 2018
19:52
Avatar
Justonemore
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 27801

Hey Xyron. Erneut ein echt starker Track von dir. Ich finde es unglaublich spannend, wie du immer wieder mit Disharmonie spielst. Es ist echt eine schwierige Sache, Disharmonie gewollt und passend einzusetzen. Du machst das immer wieder an kurzen Stellen zur richtigen Zeit. Sehr stark!

Die Kick finde ich zu clean. Wenn sie schon gebreakt wird, kannst du ruhig ein organischeres Drumming verwenden.

Das Dröhnen des Pianos kann ich ebenfalls bestätigen. Um ca. 300-400 Hz herum dröhnt ein unangenehmer Ton viel zu stark. Ich habe das Signal einmal isoliert und bei der Stelle bei 4/5 Sekunden folgendes Resultat erhalten. Abgebildet ist ca. eine Sekunde Spielzeit:

DröhnenImage Enlarger

Da scheint dir tatsächlich ein Dröhnen entstanden zu sein. Die langanhaltend spielende Frequenz wird nämlich ganz schnell regelmässig lauter und leiser. Hast du im Piano eine Art Ring-Modulation aktiviert? Anders kann ich es mir kaum erklären.

16.02. 2018
17:06
Avatar
Xyron
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 1745
13sp_Permalink

Jo, wenn ich wirklich laut mach, dann hör ich es schon auch sehr deutlich. Das Piano selbst ist ein Kontakt Sample, keine Ahnung wie das in Kontakt verarbeitet wird um ehrlich zu sein :D Hatte ich bisher noch bei keinem Track und werde ich in Zukunft definitiv mehr drauf achten! 

Und Danke @Justonemore :) 

Am meisten Mitglieder online: 112

Zurzeit Online: AT Drops, Xemer, K, Selene
33 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Alles was Produzenten wissen sollten

Login

Deine FuCoins

Anmelden um deine FuCoins zu sehen.

Folgen