[u]alphaeimer - repressed perception (vocal mix) | Track Rating

Erweiterte Suche

— Forumbereich —




— Übereinstimmung —





— Forum Optionen —





Minimale Suchwortlänge beträgt 3 Zeichen - die maximale 84

sp_Feed RSS (Beitrag) sp_TopicIcon
[u]alphaeimer - repressed perception (vocal mix)
[u]alphaeimer - repressed perception (vocal mix)70%(14)
21.02. 2020
13:27
Avatar
AlphaEimer
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 4370

Hallo Zusammen,

passend zu Diskussion über Track-Längen, kam am Mittwoch mein knapp 10min langer Track "Repressed Perception" raus ^^ Vermutlich wird er tatsächlich den meisten zu lang sein, wobei das tatsächlich eine bewusste Entscheidung war, den Track nicht zu kürzen. Ohne das jetzt irgendwie groß begründen zu können, hat sich der Track für mich so am besten "angefühlt". Also war das eher eine Entscheidung aus dem Bauch raus ^^

Sonstiges Feedback ist aber auch gerne erwünscht :)

https://alphaeimer.bandcamp.com/album/repressed-perception

Grüße

Philipp

Rate this Track


21.02. 2020
18:14
Avatar
Justonemore
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 29687

@AlphaEimer  sagt
Vermutlich wird er tatsächlich den meisten zu lang sein, wobei das tatsächlich eine bewusste Entscheidung war, den Track nicht zu kürzen.

Manno, ein Thread hat ja Spuren hinterlassen.

Erstmal: Gratulation zum Release! ist ja auf Spotify!

Egal wegen Tracklänge... Für mich fängt der Track halt einfach bei 1.30 min. an. zwinker

Ne ich will mal nicht wie ein Musik-Behinderter tun. Mir gefällt die Stimmung. Ich höre sie gerade seit tatsächlich etwa 30 Minuten. Unbeabsichtigt. Mein Spotify ist auf Replay und ich hatte mit Freunden zu schreiben...

Mir gefällt dei Stimmung unglaublich gut. Das hat sowas Vergängliches. Und du baust die Spannung super auf. Ab 1.30 min. habe ich einfach ein Problem mit dem Bass. Der hat eine unpassende Attack-Zeit. Die Töne kommen nicht so recht auf den Takt.

Bei 3.00 min. wird's ja richtig funky! Mir gefällt das. Vielleicht schlägt da der Bass etwas zu krass durch. Ansonsten lupenrein.

Spannend. Echt krass. Bei 4.34 min. wär für mich der Track fertig. Egal, wir hatten das Thema ja. Mir gefällt der Track. Klingt sehr frisch und angenehm.

 

BTW: Hast du die Ukulele selbst rekordet?

 

6388

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei Justonemore für diesen Beitrag::

AlphaEimer
21.02. 2020
18:47
Avatar
AlphaEimer
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 4370

@Justonemore  sagt

Ne ich will mal nicht wie ein Musik-Behinderter tun. Mir gefällt die Stimmung. Ich höre sie gerade seit tatsächlich etwa 30 Minuten. Unbeabsichtigt. Mein Spotify ist auf Replay und ich hatte mit Freunden zu schreiben...

Mir gefällt dei Stimmung unglaublich gut. Das hat sowas Vergängliches. Und du baust die Spannung super auf. Ab 1.30 min. habe ich einfach ein Problem mit dem Bass. Der hat eine unpassende Attack-Zeit. Die Töne kommen nicht so recht auf den Takt.

Umso besser, dass du das dann trotzdem 30min hören konntest ohne dass es nervig wurde :D

Aber danke für netten Worte und mich freut es auch, dass der Track die Stimmung die er rüberbringen soll auch transportiert und ich mir das nicht nur eingeredet/eingebildet habe :)

Die Attack vom Bass kommt wahrscheinlich daher, dass das Sidechain auch ohne Kick noch aktiv ist. Ohne den Sidechain hätte es sich aber noch weirder angehört ^^

BTW: Hast du die Ukulele selbst rekordet?

Ne, die hab ich mir bei splice runtergeladen und weiterverarbeitet. Ist das LoFi by Nature Pack, das hat ein paar schöne loops. 

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei AlphaEimer für diesen Beitrag::

Justonemore
24.02. 2020
00:06
Avatar
GitKlar
sp_UserOnlineSmall Online
Ansehen: 18302

Gefällt (auch die restlichen 5 1/2 min.^^). Echt guter Vibe, erinnert mich n bisschen an Visage 77 von Blue Pilots Project.

Die hintergründige Mische der Vocals ist etwas ungewohnt, macht so aber als Atmo-Element auch Sinn. Ansonsten ist mir hier nix Kritisches aufgefallen.

8788

PS: Habs runtergeladen, muss den Track mal unterwegs testen.^^

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei GitKlar für diesen Beitrag::

AlphaEimer
01.03. 2020
14:58
Avatar
hansey
sp_UserOfflineSmall Offline
Ansehen: 687

wirklich sehr schön, aber auch nicht zu schön: mit gefällt dieses latent Gebrochene im Wohlklang, an keiner Stelle Süßliche. Und die Übergänge sind auch sehr gelungen. Musik für die Insel.

9878

Die folgenden Nutzer bedanken sich bei hansey für diesen Beitrag::

AlphaEimer

Am meisten Mitglieder online: 286

Zurzeit Online: Sirius Delta, GitKlar
35 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste