Sincinaty Sounds Vol. 1 Sample Pack

Drum Sounds kann man im Grunde nie genug haben. Das Sincinaty Sounds Vol. 1 Sample Pack versorgt dich mit exklusiven verzerrten Kick Drums und einer ganz speziellen Zusammenstellung von Retro Sounds. Dreckige, echte Drum Sounds mit Charakter, welche sich perfekt für Drum n‘ Bass und Break Beat eignen. In 2 neuen Video Tutorials wird gezeigt was man mit den Retro Drum Sounds und den verzerrten Kick Drums alles anstellen kann. Darüber hinaus gibt es wieder 9 FL Studio Project Files der Demo Songs. Klick dich ins Projekt und verfolge alle Tricks und Kniffe die zu einem rund um satten Beat führen. Abgerundet wird das Pack mit 130 Synths & Pad Sounds für atmosphärische Flächen und tonale Steigerungseffekte.

Inhalt:

  • 105 Retro Drum Sounds
  • 49 Kick Drums
  • 72 Distorted Kick Drums
  • 30 Claps
  • 20 Hi Hats
  • 130 Synth Shots & Pads
  • 2 Video Tutorials
  • 9 FL Studio Project Files

Preis: 19,90 €


Diesen Inhalt für 19.90€ kaufen

Diesen Inhalt für 19.90€ kaufen
Anmelden oder registrieren um diesen Inhalt zu kaufen.

downloadsDownloads:

  • Sincinaty_Sounds_Vol.1 MULTIPART.7z.001
  • Sincinaty_Sounds_Vol.1 MULTIPART.7z.002
  • Sincinaty_Sounds_Vol.1 MULTIPART.7z.003
  • Sincinaty_Sounds_Vol.1 MULTIPART.7z.004
  • Sincinaty_Sounds_Vol.1 MULTIPART.7z.005
  • Sincinaty_Sounds_Vol.1 MULTIPART.7z.006
  • Sincinaty_Sounds_Vol.1 MULTIPART.7z.007
  • Sincinaty_Sounds_Vol.1.zip
Downloads werden nach Kauf aktiviert.

Trailer:

Demo Songs:

10 thoughts on “Sincinaty Sounds Vol. 1 Sample Pack”

    hey habe mir es auch gekauft und runtergeladen leider kommt jetzt der Zip Ordner ist ungültig

    bitte um rat

    Hey Sinan,
    in beiden Tutorials hast du viel übers Tuning gesagt und dass auch bei den Drums darauf geachtet werden sollte. Ich hatte mich schon mal, bevor ich diese beiden Videos angeschaut hatte, mit diesem Thema beschäftigt und war dann auf eine Methode gestoßen bei der man im Spektrum die höchste Amplitude anschaut und dann (beim Span geht das sehr gut) einfach ablesen kann welche Note die Kick zum Beispiel hat. Theoretisch müsste das doch die Note sein oder, weil die höchste Amplitude ja das ist was man faktisch hört.
    Dann muss man auch schauen das die tonal zueinander passen.
    Da habe ich dann entweder den Grundton gesucht so wie du im Video oder hab geschaut dass die Drums oder was auch immer in die Tonleiter passen die gerade meine Produktion anführt (z.B F-Major Tonleiter)
    Für mich war diese Methode ganz gut, aber bitte korrigiere mich falls ich da irgendeinen Denkfehler drin habe.

    LG Dave1

    PS Die Sounds sind super! Kann ich jedem nur raten ;)

    So, hab es mir für eine Hip Hop Produktion gekauft – saubere Nummer! Kann ich jedem ans Herz legen. :-)

    Hey! :)
    Vielen Dank Sinan für dieses geniale Paket an Sounds. Die Distorted Kicks sind echt der Hammer! *__* Da ist keine dabei, wo mir soundtechnisch jetzt nichts spontan einfallen würde. Die gehen alle ab!
    Die FL-Projekte finde ich auch sehr inspirierend.

    Der Preis ist unschlagbar und ich bereue nichts!
    Mach weiter so!

    Ist eine Überlegung wert und verdammt bezahlbar. Ich halte nochmal eine Konferenz mit meinem Geldbeutel ab, dann komm ich hoffentlich wieder. :-D

Kommentieren

Alles was Produzenten wissen sollten

Login

Deine FuCoins

Anmelden um deine FuCoins zu sehen.

Folgen