Disco- & French House mit FL Studio (Free)

In diesem FL Studio Tutorial zeige ich euch, wie man relativ schnell zu einem coolen Disco, Loop oder auch French House Beat gelangt. Ich verwende für dieses Tutorial eine besondere „French House Version“ des Futorial Templates, welches Ihr entweder HIER für 1,00€ kaufen könnt oder mit dem Erwerb irgend eines Sample Packs oder Bezahltutorial freischaltet. Nun viel Spaß mit dem Tutorial!

Video:

12 Gedanken zu „Disco- & French House mit FL Studio (Free)“

    Für diejenigen, die sich nicht damit abfinden möchten, nur für sich selbst Musik zu machen und ihre Tracks veröffentlichen möchten, ob privat oder kommerziell, sind hier ein paar bekannte Titel aus den 50/60ern, die mittlerweile unter Public Domain fallen. Man kann damit quasi machen was man will nur nicht unbearbeitet bei YT hochladen da die GEMA bei einigen Stücken wohl doch noch ein Wörtchen mitzureden hat. Wahrscheinlich eignet sich nicht alles für nen coolen Track aber mit ein bisschen Kreativität kann man mit dem einem oder anderen Stück sicher etwas anfangen.

    https://archive.org/details/POPULARHITSOFTHE50s60s

    DJoJO sagt
    Wenn man das Template gekauft, runtergeladen und dann ausversehen gelöscht hat, gibt es eine Möglichkeit dieses Template nochmal runterzuladen?

    Kaufnachweiß selbstverständlich mit Bildnachweiß

    Müsstest du doch jederzeit erneut runterladen können.

    Wenn du was gekauft hast ist es doch dauerhaft offen.

    Wenn man das Template gekauft, runtergeladen und dann ausversehen gelöscht hat, gibt es eine Möglichkeit dieses Template nochmal runterzuladen?

    Kaufnachweiß selbstverständlich mit Bildnachweiß

    Hallo DJojo, es handelt sich dabei nur um das Template und kein Projekt, die Sounds bekommst hier in den  Sample Packs aber zusammen bastelln solltest du es selbst da dir sonst der Lerneffekt verloren geht ;)

    Hey Sinan,

    richtig gute Seite hast du dir hier aufgebaut. Vielen Dank für die ganzen Videos. Sie helfen Anfängern wie mir sehr, in das Programm rein zu kommen.

     

    Eine Frage habe ich trotzdem. Ich habe mir das Template für die House Produktionen bei dir gekauft. Ist da auch dieser disko-House loop enthalten? wenn ja wo finde ich den? wenn nein, wo bekomme ich ihn :D

    Ja ich liebe diese Musikrichtung…auch wenn ich warscheinlich 10 Jahre zu jung dafür bin^^. Ich finde leider nie ordenliche Tracks, aus denen man samplen kann. Muss wohl schauen, dass ich diese „Funkyness“ durch Drumming und Synthesizer erzeugt kriege, auch wenn das viel zu hoch für meine Produktionskünste ist^^

    @pekodi: Hast du dran gedacht, in der Playlist rechts oben „Stretch“ anzuschalten?

    Nach dem Tutorial hat man richtig Bock auf French Disco House….

    Muss glaub auch mal was in diese Richtung machen. 

    Gibt es überhaupt noch neue Tracks dieser French / Funky / Disco House Szene? War ja vor ca. 11 Jahren so richtig in…

    Moin,

    erstmal Glückwunsch für die Website, sehr gut gelungen. Die Aktivitäten sind auch richtig cool, macht richtig Spaß sich durch zu klicken und zu stöbern.

    Profil: Anfänger!!!  Die Sounds und das was man mit FL-Studio  alles machen kann hat mich faszieniert. Mal schaun wenn ich ein eigenen TRack hin bekomme –> schwitz!!!

    >> Bin gerade an diesem Tutorial hängengeblieben. Ich lerne gerade, und bau mir den Track, der im Tutorial ist nach. Nun ist mein Problem der Timestrech er funktioniert nicht wie beschrieben, der Loop wird erstens nicht schneller sondern bleibt in seiner Geschwindigkeit gleich. Ist die Vorgehensweise in FL Studio 11 anders als in der 10 Version? Habe schon alles ausprobiert und etwas gefrustet!!! Bekomme auch keinen sauberen Loop hin.

    Dann im Mixer kann ich in den Kanal 32 oder 33 nicht hinein hören oder etwas ändern, weil kein Signal ankommt beim aktivieren. Es werden zwar die Signale low und high vom Sample getrennt, aber das wars auch schon.

    Was mache ich falsch. Vielleicht hast du eine Idee!

    Übrigens ein super Album, sehr gut arrangiert > The Truth <

    OK bis dann Pekodi

    Saugeil. Ich danke dir Sinan für dieses geile Tutorial. Funky House ist einfach der Burner und leider viel zu selten geworden in der Branche

    Lustig was mit dem Songtext beim Samplen passiert :D
    We – never – live
    Do you know – never – live
    We – never – lie

    hey ho , ich bau grad das tutorial nach, an der stelle wo du sagst ich hab da mal was vorbereitet, dass is dann einfach ein drum loop aus einem house song den du noch zusätzlich drunter legst oder ? warum nimmt man dann nicht gleich n drum loop sondern macht noch ne eigene baseline ? sorry bin anfänger ! ;)

Kommentieren

Alles was Produzenten wissen sollten

Login

Deine FuCoins

Anmelden um deine FuCoins zu sehen.

Folgen